Scheinspuren und Lügen

Der Proliferation auf die Schliche kommen

Heute ein kurzer Diskussionsbeitrag von mir. Wir haben uns bemüht, den Angriff auf Japan, bei dem radioaktives Material, wahrscheinlich über Baustoffe, ins Land gebracht worden ist, nachvollziehbar darzustellen. Es ist gefragt worden, wie man beweisen könnte, dass das radioaktive Material aus Israel stammt oder zumindest nicht von den Reaktoren in Fukushima freigesetzt worden ist. Meiner… Weiterlesen Der Proliferation auf die Schliche kommen

Geld

Der Baggerfahrer und die Kohle

Die Geldflüsse, mit denen die radioaktive Verseuchung der Hochalpen seit den 50er-Jahren, zahlreiche Morde und Terroranschläge in Österreich und Bayern sowie der wahnwitzige Angriff auf Japan ab 1997 finanziert worden ist scheinen weitgehend geklärt. Angesichts der Banalität und Widerwärtigkeit dieser Zahlungen und ihrer Modalitäten, von den Folgen abgesehen, versagt einem buchstäblich der Verstand. Es war… Weiterlesen Der Baggerfahrer und die Kohle

Gesichter des Todes

Erklärung an das Kaiserreich Japan

Am elften März des Jahres 2011 ist euer Land von einer furchtbaren Katastrophe heimgesucht worden, und diese Katastrophe steht in einem furchtbaren Zusammenhang mit den Verhältnissen in Deutschland. Es fällt keinem Deutschen leicht, diesen Zusammenhang darzustellen, verweist er doch auf eine Schande, für die unsere Sprache kaum ein Wort hat. Das Kaiserreich Japan ist damals… Weiterlesen Erklärung an das Kaiserreich Japan

Geld, Täter

Klarstellung zum Alpenterror

Es gilt, einige Missverständnisse auszuräumen. Zunächst weise ich darauf hin, dass meine Angaben zum Terror in den Alpen dem Zeugenbeweis zugänglich sind und dass nach meinen Informationen diesbezügliche Aussagen bereits offiziell bei der Polizei gemacht worden sind, teilweise von Leuten, die ich seit meiner Kindheit kenne. Weiter muss ich darauf hinweisen, dass ich kein von… Weiterlesen Klarstellung zum Alpenterror

Geld, Scheinspuren und Lügen

Das Geld für den Terror Innergebirg

Zu den wesentlichen Aufgaben dieses Blogs wird es gehören, jene Geldflüsse aufzuklären, mit denen die Terroranschläge und Morde in Österreich und Süddeutschland seit den 50er-Jahren finanziert worden sind. Da das Geld und das Material von den Israelis kam, brechen wir damit ein zentrales Tabu der deutschfeindlichen Kräfte. Um es kurz zu machen: Die Kohle floss… Weiterlesen Das Geld für den Terror Innergebirg

Chronologie

Fortsetzung des Weltkriegs in den Hochalpen

Dieser Blog soll Themen in die Diskussion einführen, die bisher nicht oder kaum im Bewusstsein waren und doch reale, für das Überleben des deutschen Volkes bedeutende Geschehnisse betreffen. Ein solches Thema ist die systematische radioaktive Vergiftung der Hochalpen seit den 60er-Jahren. Diese Vergiftung, ein monströser, sich über viele Jahre erstreckender Terroranschlag, ist von Menschen verübt… Weiterlesen Fortsetzung des Weltkriegs in den Hochalpen

Mozarteums-Anschlag

Wie der Salzburger Massenmord ins Labor kam

Als im Spätsommer 1997 eine große Menge radioaktives Material in der weltberühmten Musikhochschule „Mozarteum“ ausgebracht wurde, hatten sich bereits Auffälligkeiten bei den Krebsraten in der Stadt ergeben. Ärzte aber auch der Chef des Mozarteums hatten sich bereits besorgt geäußert über verschiedene Häufungen von Krebsfällen unter den Studenten. Die medizinischen Labors der Stadt und der Krankenanstalten… Weiterlesen Wie der Salzburger Massenmord ins Labor kam

In eigener Sache

Der schwule Meerjungmann

Um Gerüchten entgegenzutreten, mein alter Steuermann Franz Innerhofer sei tot oder gar nicht in Gera müssen heute andere Saiten der Publizistik aufgezogen werden. Franz ist am Leben, und hier ist der Beweis. Links sehen Sie ein so genanntes Emoji, das wir beim Herumalbern auf dem iPad entdeckt haben; der bärtige österreichische Dichter verlieh dieser Erscheinung… Weiterlesen Der schwule Meerjungmann

Gesichter des Todes

Riesenslalom tote Dame

Rudi erzählt. Früher war ich der beste Schifahrer der Welt. Sicher, auch im Fernsehen und bei Sport am Montag hat man es gemerkt, dass ich nicht immer „hoch motiviert“ und zum Teil sogar froh war, einzufädeln und auf ein Bier zu gehen. Dann hatte ich einen Autounfall. Gestorben bin ich, weil ich gequatscht habe. Du… Weiterlesen Riesenslalom tote Dame

Mozarteums-Anschlag

Terroranschlag auf das Mozarteum

1997 wurde in Salzburg einer der schrecklichsten und folgenreichsten Terroranschläge der modernen Geschichte verübt, die außerhalb von Kriegen sichtbar geworden sind. Es handelte sich um einen Angriff auf die weltberühmte Musikhochschule Mozarteum; dabei dürften deutlich über einhundert Menschen umgekommen sein. Die Anzahl an schwer geschädigt überlebenden Opfer lässt sich kaum schätzen. Ich selbst hielt mich… Weiterlesen Terroranschlag auf das Mozarteum

Gesichter des Todes

Der Zorn der Japanerin

2001 war ich unter Druck. Seltsame Menschen wollten mich aushorchen. Ich selbst schien in ein Milieu untergetaucht zu sein, das Schrecken erregend war. Salzburg, das ist eine Stadt, in der vor allem die Musik regiert. Franz und ich, wir hatten beschlossen, nichts über den schrecklichen Terroranschlag auf das Mozarteum auszusagen. Mein Steuermann war der Ansicht,… Weiterlesen Der Zorn der Japanerin