Scheinspuren und Lügen, Täter

Details zur Vertuschung des Angriffs auf Japan

Im Rahmen jener israelischen Operation, deren Aufzeichnung im Februar 2018 beim BTV in Wien beschlagnahmt worden ist hat man auch die Vertuschung des Angriffs auf Japan organisiert. Konkret benutzte man dazu eine Software, mit der Fernsehprogramme auf recht einfache Weise beeinflusst werden konnten.

Das FBI versuchte zu jener Zeit eine der Täterinnen zu vernehmen und beobachtete die Manipulationen und die Reaktionen bestimmter Personen darauf. Es sollten Schlüsse über das Wissen dieser Personen und damit den Realitätsgehalt der Vorwürfe gezogen werden.

Allerdings wurde über die Identität dieser Personen desinformiert, so dass der Realitätsgehalt der Vorwürfe nicht richtig eingeschätzt werden konnte. Was ebenfalls als Resultat dieser Desinformation im Raum stand war eine vorgebliche Verwicklung (ahnungsloser) Dritter in die (später hier entlarvte) Vertuschungsaktion. Dieser Anschein war umso verheerender, als die einschlägigen Belastungen öffentlich, über das Fernsehen, durchgeführt worden waren.

Man verwurstete Klarnamen, in der Öffentlichkeit, und die Betroffenen müssen sich heute mit dem Verdacht herumschlagen, eine kriegsähnliche Aktion mit Millionen Toten, die buchstäbliche Überschwemmung Japans mit radioaktivem Material, nachträglich vertuscht, vielleicht zuvor auch gewollt zu haben.

Die tatsächlichen Mitwisser sitzen in der Politik und werden natürlich nicht verfolgt.

Über rotwelsche Formulierungen, zum Beispiel die Silbe gel wollte das FBI herausfinden, wie die Deutung bei den Täterinnen nahe stehenden Personen aussah. Jemand wie ich konnte sich damals nicht den Reim darauf machen, dass gel auf die radioaktiven Waffen anspielt. Man deutete anders, wurde gezielt als Mitwisser ausgegeben und entlastete damit die Täter.

Die österreichische Politik muss, um Schäden von der Republik abzuwenden, Mitwisser und Täter von hohen Posten entfernen und die Daten der damaligen israelischen Operation nicht nur herausgeben sondern korrekt analysieren und gegenüber dem Kaiserreich Japan darstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s