Täter

Österreich, Terrorfinanzen, Corelli-CD

Bei unserer Analyse der Corelli-CD ist uns aufgefallen, dass diese eine Reihe von israelischen „Hinweisen“ für unsere eigene Aufklärungsarbeit enthält. Der israelische Geheimplan für die Strategie dieses Blogs wird hier natürlich durchkreuzt und veröffentlicht.

Heute bespreche ich zwei wichtige Bilddokumente aus dem Datensatz der Corelli-CD. Die Bilder wurden 2001 von Thomas Richter aus dem Internet geladen. Sie enthalten taktische Anweisungen der Israelis an Sigi, wie mit der Darstellung der Finanzierung des österreichischen Terrorismus zu verfahren sei.

Links ist ein Bild zu sehen, das die taktische Anweisung enthält, die Anschläge den Briten (!) anzuhängen. Die Bilddatei heißt „Nordschiff“, es geht also um das, was öffentlich zu sagen ist. Der Bug im Vordergrund verweist auch auf ein Bestechungsszenario mit tödlichem Ausgang.

Genauso der Himmel. Als Sanktion wird ein „geblähtes Segel“ präsentiert, man würde Sigi den Vorwurf machen, von Israelis finanziert worden zu sein.

Rechts ist ein Bild zu sehen, das die Anweisung enthält, über das Geld für die ganz großen Anschläge zu schweigen, vor allem weil es über Geheimprostitution geflossen ist („viele Männer“, „ohne Segel“). Die Wikinger am Schiff bedeuten praktisch das Gleiche.

Fortsetzung folgt

(Dokumente Arbeitskreis NSU, Mitarbeit Chris Reißer)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s