Opfer

Das große Tabu der Landwirtschaft

Sigis Querelen mit der FPÖ gehen mich nichts an. Da ich hier schreiben darf was ich will provoziere ich ihn auch einmal. Ich habe ein gutes Plakat der Freiheitlichen Bauernschaft bei Facebook gefunden.

Und das Plakat provoziert ihn.

Es sagt ihm, dass er zu feige ist, etwas über die Vergiftung und radioaktive Verseuchung von landwirtschaftlichen Produkten aus Österreich zu schreiben. In Wirklichkeit ist das aber wahrscheinlich eine Aufforderung etwas zu sagen und nicht böse gemeint.

Plakat der Freiheitlichen Bauernschaft Oberösterreich

Das Plakat funktioniert so, dass die Lupe Sachen hervorhebt, über die wir hier nicht schreiben sollen, die aber die korrupte Industrie in Österreich nicht kratzen. Das ist natürlich nicht die Sicht der FB sondern gegenteilig gemeint. Es gehört beschrieben, ob die Sachen jetzt aus dem Ausland stammen oder nicht.

Die Vergiftung des Weizenmehls ist nicht zu behandeln, die Gifte im ägyptischen Palmöl sollen wir nicht erwähnen. Dann geht es um Indonesien und dortige Katastrophen. Und um eine israelische Beteiligung an diesen Anschlägen.

Wo die Lupe nicht drauf ist wird es ein wenig provokativ. Wir „Heuchler“ schreiben angeblich nichts über die Korruption von Teilen der österreichischen Landwirtschaft, Basta. Weiter oben auf der „Packsjung“ steht dann die Aufforderung, das trotzdem zu tun als echter Österreicher.

Wahrscheinlich ist Sigi kein Österreicher und bei der FPÖ steigen dem „Liebling“ die Grausbirnen auf. Wir werden trotzdem etwas in dieser Richtung unternehmen, auch was Bayern betrifft. Ich bekomme den Faulpelz schon so weit, und wenn ich ihm das Fläschchen entziehen muss…

Für das mutige Plakat danke ich den freiheitlichen Bauern. So etwas habe ich noch nie gesehen, mutige Leute sind das.

Iris Koznita

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s