Gesichter des Todes

Das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt

Im Dezember 2016 starben ein gutes Dutzend Menschen bei einem Zwischenfall am Breitscheidplatz in Berlin. Die Medien berichteten damals von einem so genannten islamistischen Attentat auf einen Weihnachtsmarkt, das mit einem Sattelschlepper ausgeführt worden sein soll. Ein junger Tunesier namens أنيس العامري (Anis Amri) wurde für die Tat verantwortlich gemacht. Nach meinen Informationen war die… Weiterlesen Das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt

Täter

Die Anbahnung des Anschlags von Tschernobyl

Nachdem einige Versuche gescheitert waren, die Atomkraftanlagen der DDR und der Tschechoslowakei anzugreifen (der österreichische Koch und Fernsehstar Professor Zodl war maßgeblich an der Verhinderung dieser Katastrophen beteiligt) herrschte Wut beim israelischen Geheimdienst und seiner europäischen Führung im Salzburger Land. Man dachte an die Sowjetunion als nächstes Ziel. Einerseits brauchte man endlich wieder eine Legende… Weiterlesen Die Anbahnung des Anschlags von Tschernobyl

Gesichter des Todes

Finanzierung von illegalen Atommüll-Transporten nach Hamburg

Aus den schriftlichen Unterlagen und den Aussagen, mehr noch aus seinen offenen persönlichen Beziehungen geht hervor, dass im Jahr 2009 ein wesentlicher Teil des radioaktiven Angriffs auf Japan über eine Münchner Fernseh-Produktionsfirma finanziert worden ist. Ich habe den betreffenden „Produzenten“, einen billigen Gigolo, im Jahre 2009 kennen gelernt, wurde durch einen väterlichen Freund über seine… Weiterlesen Finanzierung von illegalen Atommüll-Transporten nach Hamburg

Täter

Wie sich ein israelischer Goldkurier „integriert“

Als man das Kaiserreich Japan im Jahr 2009 angriff und mit radioaktivem Material buchstäblich zu überfluten begann (die Gründung der Gleisjungen-Bande in Hongkong war erst wenige Monate her) mussten aus israelischer Sicht Strukturen der Terrorfinanzierung geschaffen werden. Dazu wurde ein alter Goldkurier „ausgegraben“, ein Berufsverbrecher, der bereits in den 70er-Jahren Gold transportiert hatte. Um ihn… Weiterlesen Wie sich ein israelischer Goldkurier „integriert“

Täter

Die israelische Gold-Zentrale in Österreich

Ein ein wichtiger Ort für den israelischen Geheimdienst in Österreich ist Bad Gastein im Salzburger Land. Der ehemalige Nobelkurort hat auch heute noch eine Reihe von guten Hotels, und in einem davon befindet sich der traditionelle Umschlagplatz für abgepresstes spanisches Staatsgold, das als Kreditsicherheit für den Israelis genehme Geschäftsleute verwendet wird. Seit den 70er-Jahren wurde… Weiterlesen Die israelische Gold-Zentrale in Österreich

Mozarteums-Anschlag

Der vollständige Ablauf des Mozarteums-Anschlags

Im Jahr 1997 ist in Salzburg einer der größten punktuellen Terroranschläge der modernen Zeit verübt worden. Er zeichnet sich nicht nur durch enorme Opferzahlen, brutale und schäbige Motive und eine hinterhältige, abstoßende Tatausführung aus sondern auch durch die offenkundige Mitwirkung der Politik bei seiner Vertuschung. Passiert ist zunächst folgendes: Mitte der 90er-Jahre erfuhr die Terrorbande… Weiterlesen Der vollständige Ablauf des Mozarteums-Anschlags