Gesichter des Todes

Das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt

Im Dezember 2016 starben ein gutes Dutzend Menschen bei einem Zwischenfall am Breitscheidplatz in Berlin. Die Medien berichteten damals von einem so genannten islamistischen Attentat auf einen Weihnachtsmarkt, das mit einem Sattelschlepper ausgeführt worden sein soll. Ein junger Tunesier namens أنيس العامري (Anis Amri) wurde für die Tat verantwortlich gemacht. Nach meinen Informationen war die… Weiterlesen Das Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt

Täter

Die Anbahnung des Anschlags von Tschernobyl

Nachdem einige Versuche gescheitert waren, die Atomkraftanlagen der DDR und der Tschechoslowakei anzugreifen (der österreichische Koch und Fernsehstar Professor Zodl war maßgeblich an der Verhinderung dieser Katastrophen beteiligt) herrschte Wut beim israelischen Geheimdienst und seiner europäischen Führung im Salzburger Land. Man dachte an die Sowjetunion als nächstes Ziel. Einerseits brauchte man endlich wieder eine Legende… Weiterlesen Die Anbahnung des Anschlags von Tschernobyl

Gesichter des Todes

Finanzierung von illegalen Atommüll-Transporten nach Hamburg

Aus den schriftlichen Unterlagen und den Aussagen, mehr noch aus seinen offenen persönlichen Beziehungen geht hervor, dass im Jahr 2009 ein wesentlicher Teil des radioaktiven Angriffs auf Japan über eine Münchner Fernseh-Produktionsfirma finanziert worden ist. Ich habe den betreffenden „Produzenten“, einen billigen Gigolo, im Jahre 2009 kennen gelernt, wurde durch einen väterlichen Freund über seine… Weiterlesen Finanzierung von illegalen Atommüll-Transporten nach Hamburg

Täter

Wie sich ein israelischer Goldkurier „integriert“

Als man das Kaiserreich Japan im Jahr 2009 angriff und mit radioaktivem Material buchstäblich zu überfluten begann (die Gründung der Gleisjungen-Bande in Hongkong war erst wenige Monate her) mussten aus israelischer Sicht Strukturen der Terrorfinanzierung geschaffen werden. Dazu wurde ein alter Goldkurier „ausgegraben“, ein Berufsverbrecher, der bereits in den 70er-Jahren Gold transportiert hatte. Um ihn… Weiterlesen Wie sich ein israelischer Goldkurier „integriert“

Täter

Die israelische Gold-Zentrale in Österreich

Ein ein wichtiger Ort für den israelischen Geheimdienst in Österreich ist Bad Gastein im Salzburger Land. Der ehemalige Nobelkurort hat auch heute noch eine Reihe von guten Hotels, und in einem davon befindet sich der traditionelle Umschlagplatz für abgepresstes spanisches Staatsgold, das als Kreditsicherheit für den Israelis genehme Geschäftsleute verwendet wird. Seit den 70er-Jahren wurde… Weiterlesen Die israelische Gold-Zentrale in Österreich

Mozarteums-Anschlag

Der vollständige Ablauf des Mozarteums-Anschlags

Im Jahr 1997 ist in Salzburg einer der größten punktuellen Terroranschläge der modernen Zeit verübt worden. Er zeichnet sich nicht nur durch enorme Opferzahlen, brutale und schäbige Motive und eine hinterhältige, abstoßende Tatausführung aus sondern auch durch die offenkundige Mitwirkung der Politik bei seiner Vertuschung. Passiert ist zunächst folgendes: Mitte der 90er-Jahre erfuhr die Terrorbande… Weiterlesen Der vollständige Ablauf des Mozarteums-Anschlags

Täter

Wastl Kurz in Japan

Ein hübscher Artikel ist in der österreichischen Kronen-Zeitung erschienen. Berichtet wird über den Besuch des israelischen Alpen-Kanzlers Sebastian Kurz, genannt Wastl in Japan. Sehen wir uns zunächst das wichtigste Bild aus dem Krone-Artikel an: Wastl Kurz wirkt ein wenig verklemmt; kein Wunder, denn im Bild erscheint auch der künftige japanische Kaiser. Ein schlechtes Gewissen oder… Weiterlesen Wastl Kurz in Japan

Allgemein

How the attack on Chernobyl was done

After some attempts failed to attack the nuclear power plants of the GDR and Czechoslovakia (the Austrian television star Franz Zodl was leading in preventing these disasters) anger raged in Israeli intelligence and its European leadership in Salzburg. People thought of the Soviet Union as their next destination. On the one hand, it finally needed… Weiterlesen How the attack on Chernobyl was done

Gesichter des Todes

Wie wir die Terror-Mafia unterwandert haben

Ich kann es nicht begreifen, wie man eine so wunderbare Frau wie Julia umbringen kann. Wir haben aber beschlossen uns nicht einschüchtern zu lassen und machen weiter. Im Jahr 2017 hatte ich eine kurze Beziehung mit einem Mann, der eigentlich kein echtes Interesse an Frauen hat. Er hat mich als eine Art Schmuckstück betrachtet und… Weiterlesen Wie wir die Terror-Mafia unterwandert haben

Geld

Die Finanzierung von „Ein Tirol“

Die so genannte Finanzierung von notwendigen Maßnahmen gegen die italienische Besatzung in Tirol hatte verdeckt zu geschehen. Mein Großvater Hias nutzte dazu seine erotischen Fähigkeiten; dass solche Aktionen nicht jedermanns Sache sind und es einen jeden anständigen Menschen graust wenn man so etwas hört steht auf einem anderen Blatt. Zunächst vögelte Hias, dieser Halbfranzose, die… Weiterlesen Die Finanzierung von „Ein Tirol“

Täter

Der dreckige israelische Spitzel Sven Knoll

Als es sich abgezeichnet hat, dass die Tiroler Aktivistin, unser Vorbild, die Vorkämpferin der Frauen und unsere Politikerin Eva Klotz wegen der Angriffe auf ihren Mann nicht mehr "im Landtag arbeiten kann" sah der israelische Spitzel Sven Klotz seine Stunde gekommen. Woher der Krebs ihres Mannes kam wird bei Evas Tätigkeit um Sven wohl keiner… Weiterlesen Der dreckige israelische Spitzel Sven Knoll

Gesichter des Todes

Eine Aktion von „Ein Tirol“

Großvater und ich, wir hatten das, was die israelischen Agenten eine "schwierige Beziehung" nennen. 1980, als ich ihn zum letzten Mal sah rauchte er wie ein Wahnsinniger und ich bin nicht bereit, seine Handlungen als "rotwelsche Äußerungen" zu verstehen. Er war der Sohn des französischen Kriegshelden und Polemikers Louis-Ferdinand Celine und hat auch genau so… Weiterlesen Eine Aktion von „Ein Tirol“

Gesichter des Todes

Meine Freundin ist tot

Heute habe ich erfahren, dass meine Freundin Julia - offenbar in Wien - vor kurzem zu Tode gekommen ist. Die Umstände ihres Todes sind mir zwar bekannt gemacht worden, ich kann sie aber noch nicht einordnen. Sollte sich herausstellen, dass Julia, mit der ich in den letzten Jahren ständigen Kontakt hatte umgebracht worden ist werde… Weiterlesen Meine Freundin ist tot

Geld

Abwehrerfolge der 80er und 90er-Jahre

Die Finanzierung des israelischen Terrors in Europa, vor allem in der BRD und in Österreich hätte nicht nur über abgepresstes spanisches Staatsgold funktionieren sollen. Auch das Staatsgold und die Devisenreserven anderer Länder liefen zeitweise Gefahr geplündert zu werden. In Österreich war das zwischen 1975 und 2000 der Fall. Bereits in den 60er- und 70er-Jahren hatten… Weiterlesen Abwehrerfolge der 80er und 90er-Jahre

Täter

Die „Hitz“ – Angriff auf Südtirol

Im Jahr 2013, nach dem erzwungenen Rückzug einer wichtigen Südtiroler Politikerin wurde in Südtirol wieder einmal der Versuch gemacht das Land mit radioaktivem Material großflächig anzugreifen. Nach bewährtem Muster sollten, abgesichert durch abgepresstes spanisches Staatsgold Immobiliengesellschaften entstehen, die einen großen Anteil an Leerstand verwalten und "schwarz" vermieten sollten. Das Geld aus diesen illegalen Mietgeschäften sollte… Weiterlesen Die „Hitz“ – Angriff auf Südtirol