Waffen

Na Hick I

In Graz ist vor einigen Wochen ein Faschingsscherz passiert der die österreichische Justiz beschäftigt. Ein Jugendlicher hat eine Bank in Graz überfallen, heißt es. Ist das wirklich so?

Der junge Mann ist in Haft. In den Medien heißt es, er habe sich eine Gaspistole „ausgeliehen“ und sich mit seiner Freundin verschworen. Die Medien haben ein Bild seines Pullovers mit der Aufschrift „Nike“ gebracht.

Was hat dieser Mann gemacht? Was gibt es Negatives?

Nein, er will keine Morde an Kindern

Wo sind die Beweise?

Wurde der Verdächtige eingeschüchtert?

Müssen wieder die schwarzen Kurbeln der geistigen Nebelwerfer ins Richtige gedreht werden auf dass man zur Vernunft kommt?

Lasst den Jungen und seine Freundin in Ruhe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s