Gesichter des Todes

Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag

Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen hat im Sommer 2017 meiner damaligen Freundin Iris Koznita einen Mordauftrag gegen mich erteilt und dafür von den Israelis eine große Menge Beutejuwelen aus dem Tunneleinbruch von Steglitz kassiert. Streng genommen war das kein Mordauftrag, sondern eine Erpressung, weil Iris damals seit Jahren unter hinterhältigen Falschbeschuldigungen litt und… Weiterlesen Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag

Täter

Der Beweis: Kurz im Kinderporno

Im Oktober 1998 besuchte ich in Berlin eine Party. Nach etwa zwei Stunden mischte mir eine Studentin, die ich erotisch enttäuscht hatte K.O.-Tropfen in den Wein und ich trat die Flucht aus ihrer Wohnung an. Auf der Straße wurde ich von der Polizei aufgelesen und zu einem ehemaligen Luftschutzbunker gebracht, wo man mich auszog und… Weiterlesen Der Beweis: Kurz im Kinderporno

Täter

Sebastian Kurz als Kinderpornodarsteller

Der ehemalige österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat nachweislich bereits in den 90er-Jahren als Darsteller für Kinderporno-Filmproduktionen gearbeitet und er war als Strichjunge tätig. Das macht ihn erpressbar und zu einer israelischen Marionette. Nach dem Zeugnis der Wirtsleute des Hotel „Alpina“ in St. Johann im Pongau, meiner beiden verstorbenen Freundinnen Iris Koznita und Julia Präauer und… Weiterlesen Sebastian Kurz als Kinderpornodarsteller

Opfer

Frau Bierlein und ihre glorreichen Aktionen

Die "Übergangsregierung" der Republik Österreich - entstanden aus der Not nuklearer Bombardierung und geistiger Bedrängnis im Land - hat ein Problem. Kanzlerin Christine (?) Bierlein wird von der dortigen Staatspolizei nicht mehr informiert (kein Wunder, die sind technisch von den Amis abgekoppelt weil sie alles stehlen) und geht mit Fragen bei unsereinem hausieren. Ich antworte… Weiterlesen Frau Bierlein und ihre glorreichen Aktionen

Scheinspuren und Lügen

Ein russischer Spion?

In den letzten Tagen ist in Österreich die Zeitungsente wild geworden, ein russischer Spion habe 30 Jahre lang das Bundesheer ausgespäht und verraten. Das ist Käse. Die einschlägigen Berichte dienen als Abdeckung für die Fahndung nach mir. Ich bin seit ein paar Wochen im Libanon, und die österreichischen Behörden können mich am Arsch lecken. Tatsächlich… Weiterlesen Ein russischer Spion?

In eigener Sache

Das Landgericht Bamberg dreht frei

Die „Richter“ am Landgericht Bamberg haben nun endlich, mit radikal rechtswidrigen Beschlüssen, die annähernde Rechtskraft meiner Verurteilung wegen „Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen“ erwirkt. Durch die Verweigerung eines Pflichtverteidigers (die Bamberger haben mich 2016 wirtschaftlich ruiniert) konnte ich meine Revision nicht rechtswirksam begründen und sehe jetzt einer Haftstrafe entgegen. Richter Bauer, dieser Juwelenprinz, hat diverse Anträge… Weiterlesen Das Landgericht Bamberg dreht frei

Opfer

Stalag XVIII C: Der Genosse aus der Kalkgrube

Als ich 2018 hier in Thüringen eingetroffen bin hat mich die vergiftete Leithammelin der Linken umgehend gefragt, ob in Deutschland wieder Konzentrationslager eingerichtet werden. Ich lachte kurz und meinte, so etwas sei doch nicht notwendig, wo die Kommunisten doch anständig geworden sind. Stalin war im Sommer 1941 angetan von der Idee, alles, was es an… Weiterlesen Stalag XVIII C: Der Genosse aus der Kalkgrube

Gesichter des Todes

Eine der größten Verbrecherinnen der Weltgeschichte

In der Geistesgeschichte hat es immer wieder die Frage nach dem größten Verbrechen und dem Bösesten im Menschen, nach dem bösen Menschen, gegeben. Meistens sind solche Fragen verlogen gestellt worden, zum Beispiel von der jüdischen Hetzerin Hannah Arendt, und die Antworten waren falsch. Zum Beispiel ist das Böse nicht banal. Es ist hysterisch, dumm, pervers,… Weiterlesen Eine der größten Verbrecherinnen der Weltgeschichte

Gesichter des Todes

Eifersucht im israelischen Geheimdienstmilieu

Als Lesefrucht aus jenen Dokumenten, mit denen der italienische Strizzi und Judenknecht Matteo Salvini der Bestechung und des volksfeindlichen Terrorismus überführt werden kann ist mir ein Zeugnis der irrwitzigen Eifersucht in die Hände gefallen. Am Rande von Salvinis Bestechung ist nämlich die Ermordung einer Dame die ich sehr mochte geplant, aufgetragen und bezahlt worden. Es… Weiterlesen Eifersucht im israelischen Geheimdienstmilieu

In eigener Sache

Natalie raus aus dem Knast!

Meine alte Freundin Natalie Würnitzer wird in Wien in Untersuchungshaft gehalten. Perverse Seilschaften der ÖVP des Herrn Kurz (der Angst vor ihr hat) und der Israelis wollen nicht, dass Natti lebt. Man will sie im Knast töten, man verweigert ihr anständige Nahrung. Natti soll angeblich unanständige Pornos gedreht haben. Das wirft ihr die Staatsanwaltschaft Wien… Weiterlesen Natalie raus aus dem Knast!

Ideologie

Der Mensch Karl-Heinz Hoffmann, Teil 2

Zum Bild des Menschen Karl-Heinz Hoffmann gehört notwendig auch sein Verhältnis zum Judentum. Es ist ein gutes Verhältnis; Hoffmann trifft Juden, er bezeichnet sich sogar selbst als Jude wenn es ihm nützt. „Lehmann“ so sollen seine askenasischen Vorfahren geheißen haben. Selbstverständlich ist das nicht wahr und Hoffmann ist kein Jude. Auch Geld hat er nie… Weiterlesen Der Mensch Karl-Heinz Hoffmann, Teil 2

Täter

Rechtsfehler und Justizschweinerei am Landgericht Bamberg

Vor einigen Wochen hat mich das Landgericht Bamberg wegen „Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen“ und Beleidigung in zweiter Instanz verurteilt. Das Verfahren verdient nicht die Bezeichnung Gerichtsverfahren; es war von so vielen haarsträubenden Rechtsfehlern und Verstößen gegen die StPO geprägt, so unfair und primitiv ohne die geringste Beweiswürdigung, dass einem schwarz vor Augen wird. Die Richter… Weiterlesen Rechtsfehler und Justizschweinerei am Landgericht Bamberg

Mietpreissenkung

Staatssicherheit Renate

Im Jahr 1976 ist eine Frau zur Welt gekommen, die sämtliche Mietpreissenkungen der westlichen Welt mitgemacht hat und trotzdem als "die Fescheste" in die Weltgeschichte eingehen wird. Renate Rainer war die schönste Frau der Welt. Sie wusste das auch und selbst Karl Lagerfeld bejaht das aus dem Grab heraus. Man spürt es; wenn man sie… Weiterlesen Staatssicherheit Renate

Ideologie

Der Mensch Karl-Heinz Hoffmann, Teil 1

Mein Freund Karl-Heinz Hoffmann ist wie alle geistigen Menschen immer eine widersprüchliche Erscheinung gewesen. Schon länger habe ich mir vorgenommen, ihm ein Porträt zu widmen, dem Leser in allem Ernst zu zeigen, was ihn als Menschen ausmacht, was ihn liebenswert und zerrissen erscheinen lässt. Viele halten Hoffmann für einen Nazi. Das ist er nur zum… Weiterlesen Der Mensch Karl-Heinz Hoffmann, Teil 1

Mozarteums-Anschlag

Eure saubere ÖVP deckt internationalen Terrorismus

Am 5. November 1998 bin ich auf einer privaten Party in Berlin betäubt worden und dann hilflos in der Stadt umhergeirrt; schließlich landete ich in einer Zelle bei der Polizei. Es sollte eine Warnung sein. Am selben Abend fand in Wien eine Sitzung des Nationalrates statt. Das Stenographische Protokoll dieser 146. Sitzung jener Legislaturperiode berichtet… Weiterlesen Eure saubere ÖVP deckt internationalen Terrorismus

Polizei

Herwig und die schräge Wiener Justiz

Mein Freund Herwig Czech, Historiker und bewährter angeblicher Antifaschist hat massive Schwierigkeiten mit den Wirtschaftsstrafbehörden in Wien bekommen. Es stellt sich die komplizierte Frage, wieso, wo doch dieser Mann mit mir befreundet und unschuldig ist. Ich kenne Herwig, seit er 10 ist. Der gute Mann ist schwul, obwohl er das nicht gern hört. Noch 2016… Weiterlesen Herwig und die schräge Wiener Justiz