Gesichter des Todes

Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag

Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen hat im Sommer 2017 meiner damaligen Freundin Iris Koznita einen Mordauftrag gegen mich erteilt und dafür von den Israelis eine große Menge Beutejuwelen aus dem Tunneleinbruch von Steglitz kassiert. Streng genommen war das kein Mordauftrag, sondern eine Erpressung, weil Iris damals seit Jahren unter hinterhältigen Falschbeschuldigungen litt und… Weiterlesen Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag

Täter

Der Beweis: Kurz im Kinderporno

Im Oktober 1998 besuchte ich in Berlin eine Party. Nach etwa zwei Stunden mischte mir eine Studentin, die ich erotisch enttäuscht hatte K.O.-Tropfen in den Wein und ich trat die Flucht aus ihrer Wohnung an. Auf der Straße wurde ich von der Polizei aufgelesen und zu einem ehemaligen Luftschutzbunker gebracht, wo man mich auszog und… Weiterlesen Der Beweis: Kurz im Kinderporno

Täter

Sebastian Kurz als Kinderpornodarsteller

Der ehemalige österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat nachweislich bereits in den 90er-Jahren als Darsteller für Kinderporno-Filmproduktionen gearbeitet und er war als Strichjunge tätig. Das macht ihn erpressbar und zu einer israelischen Marionette. Nach dem Zeugnis der Wirtsleute des Hotel „Alpina“ in St. Johann im Pongau, meiner beiden verstorbenen Freundinnen Iris Koznita und Julia Präauer und… Weiterlesen Sebastian Kurz als Kinderpornodarsteller

Opfer

Frau Bierlein und ihre glorreichen Aktionen

Die "Übergangsregierung" der Republik Österreich - entstanden aus der Not nuklearer Bombardierung und geistiger Bedrängnis im Land - hat ein Problem. Kanzlerin Christine (?) Bierlein wird von der dortigen Staatspolizei nicht mehr informiert (kein Wunder, die sind technisch von den Amis abgekoppelt weil sie alles stehlen) und geht mit Fragen bei unsereinem hausieren. Ich antworte… Weiterlesen Frau Bierlein und ihre glorreichen Aktionen

Scheinspuren und Lügen

Ein russischer Spion?

In den letzten Tagen ist in Österreich die Zeitungsente wild geworden, ein russischer Spion habe 30 Jahre lang das Bundesheer ausgespäht und verraten. Das ist Käse. Die einschlägigen Berichte dienen als Abdeckung für die Fahndung nach mir. Ich bin seit ein paar Wochen im Libanon, und die österreichischen Behörden können mich am Arsch lecken. Tatsächlich… Weiterlesen Ein russischer Spion?

In eigener Sache

Das Landgericht Bamberg dreht frei

Die „Richter“ am Landgericht Bamberg haben nun endlich, mit radikal rechtswidrigen Beschlüssen, die annähernde Rechtskraft meiner Verurteilung wegen „Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen“ erwirkt. Durch die Verweigerung eines Pflichtverteidigers (die Bamberger haben mich 2016 wirtschaftlich ruiniert) konnte ich meine Revision nicht rechtswirksam begründen und sehe jetzt einer Haftstrafe entgegen. Richter Bauer, dieser Juwelenprinz, hat diverse Anträge… Weiterlesen Das Landgericht Bamberg dreht frei

Opfer

Stalag XVIII C: Der Genosse aus der Kalkgrube

Als ich 2018 hier in Thüringen eingetroffen bin hat mich die vergiftete Leithammelin der Linken umgehend gefragt, ob in Deutschland wieder Konzentrationslager eingerichtet werden. Ich lachte kurz und meinte, so etwas sei doch nicht notwendig, wo die Kommunisten doch anständig geworden sind. Stalin war im Sommer 1941 angetan von der Idee, alles, was es an… Weiterlesen Stalag XVIII C: Der Genosse aus der Kalkgrube