Gesichter des Todes

Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag

Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen hat im Sommer 2017 meiner damaligen und mittlerweile verstorbenen Freundin Iris Koznita einen Mordauftrag gegen mich erteilt und dafür von den Israelis eine große Menge Beutejuwelen aus dem Tunneleinbruch von Steglitz kassiert.

Streng genommen war das kein Mordauftrag, sondern eine Erpressung, weil Iris damals seit Jahren unter hinterhältigen Falschbeschuldigungen litt und einen Fürsprecher brauchte. Freunde schickten sie zum Bundespräsidenten, der prompt mit ihr ins Bett ging und bei dieser Gelegenheit meine Tötung forderte.

Unten links der Notizzettel der Israelis zu dieser Operation: „Gott“ (Spitzname Van der Bellens, die Chiffre taucht auch bei anderen Operationen gegen mich auf) ordnete an („u col a“), dass ich mit vergiftetem Kokain oder Haschisch umgebracht werden sollte.

Links Iris mit dem Drogenhändler der das Zeug besorgen hätte sollen. Julia, meine zweite Lebensgefährtin war dazu ausersehen, den Kram zu vergiften.

Rolf S. besorgte bei „Sperber“ die Juwelen und lieferte sie über meinen Schulkameraden Hans-Peter M. und die doofe Schriftstellerin Teresa P. an den Bundespräsidenten heran. Von dem Schatz gab dieser nach dem Vögeln der bezaubernden Iris einen antiken Goldring mit einem Opal ab, so großzügig war er.

Diese Vorgänge sind nicht nur bezeugt und wahr, sie lassen sich auch schlüssig und gerichtsfest beweisen. Iris hat mir alles erzählt, die Notizen des israelischen Juwelenkuriers „Sperber“ sind in meinem Besitz, Van der Bellens Beutejuwelen wurden bei einer Bank in Tirol als Kreditsicherheit eingesetzt. Van der Bellen soll mich verklagen.

Bereits Anfang 2016 hatte er von den Israelis Juwelen für seinen Wahlkampf erhalten. Ein grünes Netzwerk in der BRD hatte sich bei den Israelis für ihn verwendet und verknüpfte schon damals die Zahlung mit der Bekämpfung meiner Person.

Neben der Kinderporno-Karriere von Sebastian Kurz ist das wohl der größte politische Skandal, den Österreich, diese israelische Filiale, je gesehen hat.

(Dokumente Arbeitskreis NSU, Foto Van der Bellen Screenshot ORF, Foto Iris Iris Koznita)

Erstellt mit Informationen von Iris Koznita, 1984-2019

2 Gedanken zu „Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s