Täter

Politisch korrekte Richterin

Eine mir persönlich bekannte Amtsrichterin in Gera – sie führt diverse Verfahren gegen mich und tut das auffällig rechtsfehlerhaft – hat sich als zumindest mutmaßliche mehrfache Mörderin erwiesen.

Heute erfuhr ich von einer Bankangestellten, dass die Dame zum Beispiel im Herbst 2016 in Rudolstadt bei einer israelischen Werbeveranstaltung, an der Mitarbeiter des Finanzamts Altenburg teilnahmen, einen schwarzen Jungen aus dem Senegal getötet hat.

Die verängstigte Bankerin kritzelte mir gleich zwei Gaunerzinken auf einen quadratischen weißen Zettel (wie er hier für Mordaufträge steht, oben links) und teilte mir so zusätzlich mit, dass die Richterin in gemeinschaftlicher Tat den Jungen mit einem Seil erhängt habe. Es soll eine extrem rassistische, zynische Veranstaltung gewesen sein, bei der Beutejuwelen verteilt wurden, eine Peep-Show lief und man Korruption im Amt predigte.

Der wahre Sinn der Orgie war es aber wohl, Landrätin Schweinsburg für die Proliferation zu begeistern, was sichtlich gelungen ist. Pate stand dabei das BVT; diese israelische Mistbude.

Das „Honorar“ sei in Form von Gold bzw. Juwelen in einem Schließfach der Bank untergebracht. Ich atmete Kurz durch und traf mich mit dem Bruder des Mordopfers; der Bursche fragte mich erschüttert, warum die Polizei die Täterin noch nicht erwischt habe. Ich konnte nur antworten, dass das jetzt gemacht wird.

Von Veranstaltungsteilnehmern mir gegenüber identifizierte unschuldige Tatzeugen

Er erzählte mir dann in der Bahn, sein Bruder sei von der Landrätin Schweinsburg für die Veranstaltung geworben worden, mit der Versprechung, der Junge könne „in den USA Karriere machen“. Weitere Zeugen, darunter eine Frau, die selbst für die Israelis gearbeitet hat, konnten mir diese Informationen bestätigen. Mittäterin sei eine gewisse Teresa P. gewesen.

Mal sehen, ob StA Müller, Juwelenprinzessin par excellence, konsequent ermittelt oder sich gar noch als Veranstaltungsteilnehmerin herausstellt.

(Mitarbeit Wanja, Dokumente Arbeitskreis NSU, rechts Symbolfoto senegalesischer Junge)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s