In eigener Sache

Vollkommen perverse Strafverfahren gegen uns

Neulich hat uns ein Polizist aus Dresden mitgeteilt, dass die dortige Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen mich, Julia, Katy, Nura, Sigi und andere eingeleitet hat, und zwar wegen Vergewaltigung, schwerer Körperverletzung, Nötigung, Freiheitsberaubung und anderer Delikte. Mein alter Bekannter Marek Ressel von der Generalstaatsanwaltschaft Dresden soll dazu eine Staatsanwältin Marx gedrängt haben, mit dem Argument, er… Weiterlesen Vollkommen perverse Strafverfahren gegen uns

Aal gemein

„Frauensolidarität“ mit der perversen Mörderin Meghan Markle

Der österreichische Rundfunk "ORF" berichtet über eine Welle der Frauensolidarität mit der als israelische Agentin und Auftragsmörderin wirksam enttarnten so genannten Prinzessin Meghan Markle. 72 Frauen - darunter geschlossen die Kripo Gera - melden sich mutig zu Wort und wollen es nicht zulassen, dass hier kritische Töne laut werden. Koloniale statt imperialer Untertöne: Hund, er… Weiterlesen „Frauensolidarität“ mit der perversen Mörderin Meghan Markle

Geld

Ein schwulenfeindlicher Artikel im Auftrag des BVT

Nachdem jetzt eine Tusse aus Salzburg aufgrund von Ficklügen (Frau Bachelor Heidrun Gieringer behauptet, mit mir im Bett gewesen zu sein und dass ich ihre Diplomarbeit geschrieben habe) in den „Zeugenschutz“ gegangen ist und die neue Ehefrau des schwulen Exmannes meiner großen Liebe Renate macht, ist es an der Zeit, für das Geld des BVT… Weiterlesen Ein schwulenfeindlicher Artikel im Auftrag des BVT

Täter

Meghan Markles israelische V-Mannführerin Liza Minelli

Um 2008 wurde entschieden, einen israelischen Spitzel in das englische Königshaus zu schleusen. Ausgewählt wurde die jüdische „Schauspielerin“ Meghan Markle, die von der Terroristin Teresa P. für fähig befunden worden war. Die bewährte V-Mannführerin Liza Minelli wurde dann beauftragt, diese Person in ihren Auftrag einzuweihen. Schriftliche Dokumente israelischer Agenten, die ihren Einsatz finanzieren halfen und… Weiterlesen Meghan Markles israelische V-Mannführerin Liza Minelli

Gesichter des Todes

Tschechien: Flüssiges Metall aus edlen Händen

Eine der schrillsten Parodien auf die „Elite“ bietet die beliebte Meghan Markle, Mitglied des so genannten Britischen Königshauses. Dieses Mädchen verkörpert jenen Typus unausrottbarer, verquerer Dummheit und Unverschämtheit, der mit seiner selbstvergessenen Grausamkeit die burleske Abdeckung für die israelischen Völkermorde der Moderne geliefert hat. Als Teil einer Schaustellertruppe, die für die Israelis in Osteuropa Anwerbeveranstaltungen… Weiterlesen Tschechien: Flüssiges Metall aus edlen Händen

In eigener Sache

Als wir noch Kinder waren

... habe ich mich in eine schöne Kellnerin in Berlin verliebt. Sie stammte aus Österreich, aus Linz, und die österreichische Staatspolizei hatte sie mir geschickt, damit ich mich mit Julia zerstreite. Das war nicht der Fall, aber unsere Affäre hat die Linzer Schönheit buchstäblich ins Grab gesenkt. Heute denke ich oft an sie, und sie… Weiterlesen Als wir noch Kinder waren

Gesichter des Todes

Die „tiefe“ Beziehung zwischen Sebastian Kurz und Martin Sellner

Im Dezember 2002 war es für die Amerikaner die Frage, ob sie den Irak angreifen oder nicht. Die Israelis organisierten vor diesem Hintergrund in Pilsen (Tschechien) eine Party, bei der dem US-Präsidenten George Bush jun. die angebliche Schuld des Irak am 11. September verklickert werden sollte. Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, als eine Art Nummerngirl… Weiterlesen Die „tiefe“ Beziehung zwischen Sebastian Kurz und Martin Sellner