Finanz

Rückzug, aber keine Resignation

Die unglaublichen Verbrechen der BAWAG, nur vergleichbar denen der Raiffeisenbank, beschäftigen mich seit Monaten. Im Mordkartell Felsersee war die Beteiligung ja offenbar.

Seit 1970 gibt es da aber Widerstand. Und ich denke, dass der Widerstand stärker war als er mir zugegeben wird.

Die Verbrechen der BAWAG, eines israelischen Scheißunternehmens unter „österreichischer“ Flagge, werden von uns beweisfähig aufgedeckt. Vom Weinskandal mit 2 Millionen Toten bis zu Finanzgeschichten in Israel. Das Material liegt beim Arbeitskreis NSU, wird aber derzeit aufgrund alkoholischer Schwierigkeiten nicht aufgearbeitet.

(Fotos ORF)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s