Scheinspuren und Lügen

Die österreichische Justiz arbeitet gern mit Doubles

Die derzeit laufenden Strafverfahren gegen uns Mitglieder des Arbeitskreis NSU müssen in Abwesenheit geführt werden, weil wir nicht in Österreich und für die dortige Justiz nicht greifbar sind. Diverse Verfahren wegen Sittlichkeitsdelikten, Diebstahl und Körperverletzung, Raub, versuchtem Mord, Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, Terrorfinanzierung und Hochverrat hätten nicht begonnen werden können, wenn man nicht eine Anwesenheit der Beschuldigten vorgetäuscht hätte.

Links unten sehen Sie z.B. Julias Justiz-Double Julia Praetorius, eine Jüdin aus Berlin, die für sie ausgesagt hat und sich für sie zum Schein verurteilen hat lassen. Solche Leute werden für Geld ausführlich gebrieft und ermöglichen es, den Betroffenen in Abwesenheit gnadenlos, widerstandslos zu verknacken.

Rechts oben mein eigenes Double Heidrun Gieringer, eine alte Bekannte, die selber Probleme mit der Justiz hat und unglaublichen, schädlichen Käse in meinem Namen ausgesagt hat. Sie hasst mich außerdem, weil sie um sich wichtig zu machen, überall herumerzählt, Sigi sei ihr Liebhaber gewesen und ich als seine langjährige Freundin klipp und klar feststelle, dass das frei erfunden ist (Anm. Mayr: Unglaublich, der Trampel).

Die ehemalige „Mathematiklehrerin“ Gieringer hat ihren Beruf kürzlich aufgeben müssen, wie es scheint. Möglich, dass ihre Diplomarbeit nicht ganz koscher zustande gekommen ist und sie während ihres Bachelorstudiums eher mit Kondomen und verbotener Pornografie als mit Zirkel und Lineal hantiert hat. Offiziell wurde das so geregelt, dass man sie wegen der fiktiven Partnerschaft mit Sigi kündigte und sie sich einen flotten Zeugenschutz erschlich. Gegen ihre Kündigung klagt sie auch noch, um fürstlich abgefunden zu werden.

Da fließen Tränen vor Gericht und bei der Polizei, der größte Müll wird erzählt, Hauptsache, wir fassen ein hartes Urteil aus. Der Irrsinn muss aufhören. Es kann nicht sein, dass so etwas normal ist und man unsere Unterschriften – wie auch in Gera oder Bamberg – einfach so per Copy & Paste unter erfundene Aussagen setzt.

Renate Rainer

197d9e0d-df8f-4bb9-95e3-45e026cbfa40

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s