Gesichter des Todes

Japanische Exekutionen in Hallstatt

In der Stadt Hallstatt im Land Salzburg sind letzte Nacht mehrere Personen exekutiert worden, die seit Jahren systematisch asiatische Menschen durch Gift getötet haben.

Der österreichische Tourismus dürfte damit am Ende sein.

Vier Schwertkämpfer sind in zwei Einfamilienhäuser eingedrungen und haben die Bewohner – darunter leider auch Kinder – getötet. Danach wurden die Häuser in Brand gesteckt, um eine Legende für das Aufsehen zu schaffen.

Die so genannte Republik Österreich muss sofort aufgelöst, eine Notstandsregierung gebildet werden.

(Foto Screenshot YouTube)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s