Mietpreissenkung

Unterwürfigkeit als Vorwurf

Ich arbeite jetzt 2 Jahre als Analystin für den Arbeitskreis NSU. Es gibt wahrscheinlich kaum gefährlichere Arbeitsplätze als diesen. Mein Chef Sigi riskiert buchstäblich den Arsch für mich, aber ich arbeite auch sehr fleißig für die Organisation. Nach außen heißt es, ab und zu so so tun, als ob ich nicht dafür arbeite.

Es heißt, ich sei „unterwürfig“, weil ich Sigi und den Arbeitskreis NSU am Telefon verleugnet habe. Das war, weil mir der Staatsschutz dazu geraten hat. Käse; leider kann man unsere gemeinsamen Nächte nicht als „Beweise“ anführen 🤡😘💋 Grausam.

Ich bin, die ich bin. Sigi ist nicht nur mein Freund, sondern meine Liebe, die mich schützt. Ich habe in ihm einen festen Freund, der mich bewahrt, wurscht, was passiert. Der ist meiner.

Wenn einer mich angreift, hat er es mit ihm zu tun. Und das ist wahrscheinlich kein Vergnügen.

Iris Koznita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s