Revolution

Der Trump. Ein ganz böser Kerl

Aus den USA erreichen uns deprimierende Nachrichten: Der dortige Präsident – aufgefallen durch die Tatsache, dass er in seiner Jugend keine Gift- und Sexualmorde begangen hat – ist auf die Straße gegangen. Mitten im jüdischen, fanatischen Impeachment hat er seine Meinung zur Abtreibung geäußert.

Der grausliche, perverse Macho Tump – er fällt durch eine starke, selbstbewusste Ehefrau auf, die nicht einmal ihre schlechte Laune und Meinungsverschiedenheit verbirgt – hält mit seinen Unverschämtheiten nicht hinterm Berg. Dass die Abtreibungsindustrie nur dazu dient, Frauen zu schaden und sie vor Kummer krank zu machen ist seine Meinung. Die Juden sollen ihn verjagen, denn eine solche Meinung ist verboten.

(Foto Screenshot YouTube)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s