Opfer

Johannes Huber und Gregor Gysi telefonieren herum

Letzten Mittwoch hat die Kripo Gera meine sämtlichen Rechner, Datenträger und Kommunikationsgeräte beschlagnahmt. Koreaverbrecher Gysi und sein Glaubensbruder Johannes Huber vom Bundesamt für Verfassungsschutz – er behauptet, von nun an in meinem Namen zu sprechen und die Welt mit seinem israelischen Müll zu erlösen – haben ganze Arbeit geleistet. Jetzt ist der Weg frei für Völkermord und Schweinerei.

Der ehemalige Student der „katholischen“ Universität Eichelstadt bei Seehofershausen fühlt sich auf den Schlips getreten. Zu viele Zeugen gibt es für sein Treffen mit dem israelischen Juwelenkurier Helge Blasche 2016 in Nandlstadt, als er über einen Agenten des bayerischen Verfassungsschutzes die Sicherheiten für seinen perversen antideutschen „AfD“- Wahlkampf und vor allem die Finanzierung der regionalen Wahlfälschung erhielt.

Auch die Berliner Verhältnisse des Schleimers, der mir damals unterwürfig in den Arsch kroch, sind von Tel Aviv abgesichert. Wertvolle Uhren in der Santander Bank / Budapester Straße sichern seinen Aktionsradius. Dass sie aus dem Juweleneinbruch von Steglitz stammen, interessiert scheinbar niemanden.

Nach Informationen von Gebirgsterror Space und Unterlagen der Israelis sind derzeit sogar ernsthafte staatsfeindliche Aktionen geplant, die dem Arbeitskreis NSU angehängt werden sollen. Das Bekennervideo ist offenbar schon beim Spiegel. Dann geht’s in den Süden.

Wenn dieser Mann so weiter macht und in unserem Namen, solange wir lahm gelegt sind, das Ausland desinformiert, rechne ich mit einem Krieg. Wie viele Menschen sind seit letztem Mittwoch seinetwegen gestorben?

(Dokumente Arbeitskreis NSU, Foto AfD)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s