Gesichter des Todes

Der verlogene Kinderficker Josef Haslinger

Gestern hat der Schriftsteller Josef Haslinger für den ORF ein Interview gegeben, in dem er auf verlogene Weise die schrullige Gewohnheit der katholischen Kirche ausnutzt, interne Störer oder Straftäter mit dem Vorwurf des Kindesmissbrauchs zu bestrafen. Unverschämt behauptet er, von Priestern missbraucht worden zu sein, die ihm gar nichts getan haben. Der ORF zitiert eine… Weiterlesen Der verlogene Kinderficker Josef Haslinger

Mietpreissenkung

Österreich 1989, ich klau ein Huhn

Ich war sieben Jahre alt, da hörte ich, dass Sigi so gern Huhn mit Reis isst. Ich war ein Kind und schon verliebt in ihn, wahrscheinlich weil er immer vollkommen betäubt war, wenn die „Ausländer“ zum Filmen kamen und uns beim Sex beobachtet haben. Sigi ist damals grausam missbraucht worden, sie haben ihm die Nase… Weiterlesen Österreich 1989, ich klau ein Huhn

Revolution

Liquidation einer verseuchten Schule in Wien-Simmering

Pünktlich zu Halloween haben Aktivisten der Widerstandsgruppe "nike" die Neue Mittelschule in der Pachmayergasse in Wien-Simmering mit Leitungswasser überflutet. Es ist niemand verletzt worden, weil das Wasser aus zahlreichen geöffneten Wasserhähnen während der Ferien geflossen ist. Vor allem die Fußböden, aber auch ein Großteil der Einrichtung ist zerstört worden. Seit Jahrzehnten werden die Interieurs von… Weiterlesen Liquidation einer verseuchten Schule in Wien-Simmering

Gesichter des Todes

Das Mordermittlungsverfahren gegen Sebastian Kurz in Berlin

Unter dem Aktenzeichen 8 St 221 / 19 b ermittelt die Staatsanwaltschaft Berlin zusammen mit Spezialisten des dortigen Landeskriminalamtes gegen Sebastian Kurz und andere wegen Mord, sexuellen Missbrauchs von Kindern und anderer Delikte. Das ist in der Geschichte der BRD und der Republik Österreich ein einmaliger Vorgang. Ich selbst war (gezwungenermaßen) mehrfach Zeuge der Taten… Weiterlesen Das Mordermittlungsverfahren gegen Sebastian Kurz in Berlin

Gesichter des Todes

Die „tiefe“ Beziehung zwischen Sebastian Kurz und Martin Sellner

Im Dezember 2002 war es für die Amerikaner die Frage, ob sie den Irak angreifen oder nicht. Die Israelis organisierten vor diesem Hintergrund in Pilsen (Tschechien) eine Party, bei der dem US-Präsidenten George Bush jun. die angebliche Schuld des Irak am 11. September verklickert werden sollte. Ich hatte das zweifelhafte Vergnügen, als eine Art Nummerngirl… Weiterlesen Die „tiefe“ Beziehung zwischen Sebastian Kurz und Martin Sellner

Revolution

Generalbundesanwalt Frank schützt Massenmörder und Terroristen

Februar 2018: Der Generalbundesanwalt der Bundesrepublik, Peter Frank, ist in Sorge, dass die wahren Hintergründe des Oktoberfestattentats aufgeklärt werden. Karl-Heinz Hoffmann und sein damaliger Sekretär Mayr sollen die öffentlichen Analysen der Tatabläufe beenden. Es wird die Legende verbreitet, Hoffmann sei über Silvester in Untersuchungshaft gewesen; tatsächlich war er in Spanien auf Urlaub. Einige Spitzel des… Weiterlesen Generalbundesanwalt Frank schützt Massenmörder und Terroristen