Allgemein

Japan führt jetzt Krieg

Die maßlose Dummheit der so genannten demokratischen Führung Deutschlands hat es mit sich gebracht, dass von deutschem Boden, wenn auch in israelischem Auftrag, Krieg ausgeht. Ungeheure Massen von radioaktivem Material sind auf dem Weg in die ganze Welt, auch und besonders nach Japan. Gut versteckt in Industrieprodukten oder Handgepäck oder brutal offen, als Vergiftung der… Weiterlesen Japan führt jetzt Krieg

Allgemein

Das BVT muss aufgelöst werden, bevor es kracht

Die vergangenen Wochen haben so erschütternde Erkenntnisse über Spitzel und V-Mannführer des österreichischen Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung gebracht, dass die Auflösung dieser Behörde der einzige Weg ist, einen Krieg gegen Österreich zu vermeiden. Ein korrupter Agentenführer aus Salzburg, den ich persönlich seit Jahrzehnten kenne, hat nicht nur systematisch Beweise in Strafverfahren gefälscht, Unschuldigen Kinderpornos… Weiterlesen Das BVT muss aufgelöst werden, bevor es kracht

Allgemein

Caritas Österreich: Radioaktiver Abfall für Mozambique

Als wir letztes Frühjahr Informationen über die radioaktive Verseuchung von Gemüse aus dem Anbaugebiet des Marchfelds veröffentlicht haben, ist die US-Army als Kunde von „Iglo“ abgesprungen. Man wollte die Soldaten und Zivilangestellten nicht mehr länger fett, krank und tot machen lassen durch den israelischen Atommüll. Dann kam die Wetterkatastrophe in Mozambique. Wie so oft wurden… Weiterlesen Caritas Österreich: Radioaktiver Abfall für Mozambique

Allgemein, Scheinspuren und Lügen

Politische Verfolgung von Frauen in Österreich

Interview mit Renate Rainer (geb. 1976 in Gera) Mayr: Servus Renate, wir gehen heute ein heikles Thema an, die politische Verfolgung von Frauen in Österreich. Wie ist es dir ergangen? Renate: Ich selber war politisch nie aktiv, hatte aber manchmal mit politischen Menschen zu tun. Und wer sich in Österreich mit solchen Menschen einlässt, hängt… Weiterlesen Politische Verfolgung von Frauen in Österreich

Allgemein

Radioaktiver Spinat für die US Army

Um 1985 war ich Zeuge eines unerhörten Vorgangs: Mein so genannter Großvater Sepp, Häuptling der israelischen Goldkuriere in Europa „genehmigte“ einem Bauernsohn aus Niederösterreich laufende Goldzuteilungen. Im Gegenzug sollten landwirtschaftliche Nutzflächen mit radioaktivem Material vergiftet und es sollte die Marke „Gemüse aus dem Marchfeld“ international aufgezogen werden. Der Junge war mit der Tochter seiner Frau,… Weiterlesen Radioaktiver Spinat für die US Army

Allgemein

Die dreckige Elite der Salzburger Kinderpornoszene

Mein Geliebte und leider verstorbene Lebenspartnerin Julia hat in ihrer Kindheit und Jugend schreckliche Erfahrungen machen müssen. Im Alter von 11 Jahren wurde sie in das Milieu einer Schweineelite hineingezogen, die seit den 70er-Jahren pornografische Filme unter Beteiligung von Kindern gedreht und mit den Erzeugnissen die halbe Welt erpresst hat. Meine von israelischen Folternarben überzogene… Weiterlesen Die dreckige Elite der Salzburger Kinderpornoszene

Allgemein

How the attack on Chernobyl was done

After some attempts failed to attack the nuclear power plants of the GDR and Czechoslovakia (the Austrian television star Franz Zodl was leading in preventing these disasters) anger raged in Israeli intelligence and its European leadership in Salzburg. People thought of the Soviet Union as their next destination. On the one hand, it finally needed… Weiterlesen How the attack on Chernobyl was done

Allgemein

Frau Edtstadler legendiert Exekutionen

Die Staatssekretärin im österreichischen Innenministerium Edtstadler steht unter Druck. Immer mehr Ausländer drehen angesichts der im Zielland vorgefundenen „Werthaltungen“ durch und zücken gegen tödliche Gifte im Alltag und israelisch bezahlte weibliche Mordlust das Messer. Das würde ich auch so machen wenn mich meine „Freundin“ beim Abendessen vergiftet hätte und ich das Messer noch gerade halten… Weiterlesen Frau Edtstadler legendiert Exekutionen

Allgemein

Niki Lauda und der Flug zu den Israelis

In den 80ern (das genaue Datum nenne ich aus Sicherheitsgründen nicht) traf sich die Führungsspitze des israelischen Geheimdienstes in Europa auf der Insel Korfu, am Wohnort von Shlomo Ludwig. Ludwig, der Ziehvater meiner so genannten Schwiegermutter war einige Jahre zuvor aus Berlin nach Korfu abgetaucht, offiziell verstorben. Er wird gewusst haben wieso. Ich begleite meine… Weiterlesen Niki Lauda und der Flug zu den Israelis

Allgemein

Die Finanzierung der Gleisjungen

Nachdem sich jetzt herauszustellen scheint, dass Seilschaften innerhalb des Bundesamtes für Verfassungsschutz, in Zusammenarbeit mit ausländischen "Sicherheitsbehörden" das Terror-Myzel der Gleisjungen (junger Männer, die Menschen durch radioaktives Material in oder in Zusammenhang mit Konsumprodukten krank machen und töten) am Laufen hält, müssen die Grundzüge der Finanzierung der Gleisjungen herausgearbeitet werden. Die im Zeichen des Flecktarns… Weiterlesen Die Finanzierung der Gleisjungen

Allgemein

Der wahre Sinn der Hausdurchsuchung im BVT

Am 28. Februar 2018 wurden angeblich Räume des österreichischen Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung von Einheiten der Polizei durchsucht. Wie man genau in den Besitz der dabei beschlagnahmten Datensätze gekommen ist, ob es sich einfach um eine elektronische Operation gehandelt hat oder nicht mag dahingestellt bleiben. Die Polizei hat bei dieser viel kritisierten Aktion nicht… Weiterlesen Der wahre Sinn der Hausdurchsuchung im BVT

Allgemein

Befehlskette und Logistik der österreichischen Briefbombenserie

Die Briefbombenserie in Österreich ab 1993 ist ein Werk österreichischer Terroristinnen, die eine logistische Zusammenarbeit mit den israelischen Streitkräften und einzelnen korrupten Rechtsextremisten realisiert haben. Ziel der Terroranschläge und der damit zusammenhängenden öffentlichen Kommunikation war es, Polizei und private Gegner einzuschüchtern und an wirksamen Ermittlungen bei einzelnen Morden und massenhafter Auslöschung menschlichen Lebens durch Radioaktivität… Weiterlesen Befehlskette und Logistik der österreichischen Briefbombenserie

Allgemein

Wie man den Alpenterror den Rechten in die Schuhe schob

... und auch noch die Stasi anschiss. Ab 1993 ereignete sich in Österreich ein Modellfall israelischen Terrors: Die so genannte Briefbombenserie. Damals wurden von israelischen Spezialkräften per Brief Sprengsätze verschickt, die angeblich „Ausländerfreunde“ treffen sollten. Tatsächlich wurden über diese Bomben, die Opfer und die Tatumstände Warnungen und Drohungen an diejenigen gerichtet, die den Terror der… Weiterlesen Wie man den Alpenterror den Rechten in die Schuhe schob