Gesichter des Todes

Israelische Brunnenvergiftung in Tokio – der Fünffachmord von Kitzbühel

Vergangenen Sonntag ist es in Kitzbühel (Tirol) zu einer wilden mehrfachen Tötung gekommen. Japanische Spezialkräfte haben fünf Personen in einem Einfamilienhaus mit Langschwertern zerstückelt. Offiziell heißt es, ein „eifersüchtiger junger Mann“ habe mit der Schusswaffe eine Familie ausgelöscht. Das ist nachweislich nicht der Fall. Getötet wurden mit Verantwortliche für die Finanzierung einer derzeit laufenden israelischen… Weiterlesen Israelische Brunnenvergiftung in Tokio – der Fünffachmord von Kitzbühel

Gesichter des Todes

Faschistische „Carabinieri“ im Vernichtungsfeldzug gegen Russland

Seit gut zehn Jahren werden große Mengen hoch radioaktiver italienischer „Spezialitäten“ durch italienische Zivilpolizisten nach Russland vermittelt. Finanziert wird das Ganze über offiziell leer stehende Luxuswohnungen in Frankfurt am Main, die an der Steuer vorbei vermietet werden. Die Italiener erhalten illegale Mietverträge und schöpfen das Geld über Konten in Gera (Thüringen) ab. Kopf der Bande… Weiterlesen Faschistische „Carabinieri“ im Vernichtungsfeldzug gegen Russland

Gesichter des Todes

Der Schweinekanzler kommt durch Wahlfälschung an die Macht

Eben wurde bekannt, dass der österreichische Jude Sebastian Kurz einen „Sieg“ bei der Nationalratswahl eingefahren hat und Schweinekanzler wird. Fast 40 Prozent soll er erreicht, die Grünen könnten sich verdreifacht haben. Offenkundig hat der Rückzug jener Zellen der Staatssicherheit, die die allgemeine israelisch inspirierte Wahlfälschung gebremst haben, zu einer Euphorie der Manipulation geführt. Die bürgerliche Demokratie… Weiterlesen Der Schweinekanzler kommt durch Wahlfälschung an die Macht

Gesichter des Todes

Wie Sebastian Kurz mit Raubjuwelen zum Bundeskanzler aufgebaut worden ist

Im Jahr 2013 fand in Dresden, am Kamelienweg 9, eine "Sexshow" statt, an der im ganz kleinen Kreis Angela Merkel und Sigmar Gabriel teilnahmen. Der Raum, in dem die Schweinerei stattfand, wurde später von israelischen Seilschaften des BVT dazu genutzt, mich in Dunkelhaft und Sexualfolter zu halten. Die "Show" wurde als Gruppensexparty mit Sebastian Kurz… Weiterlesen Wie Sebastian Kurz mit Raubjuwelen zum Bundeskanzler aufgebaut worden ist

Gesichter des Todes

Mordaufträge und Prostitution: Auch Van der Bellen räumt Vorwürfe ein

Genauso wie Exkanzler Kurz musste auch Österreichs „Bundespräsident“, der bestechliche Alexander van der Bellen, die gegen ihn erhobenen Vorwürfe (Mordaufträge, Drogen, Erpressung, Amtsmissbrauch und Prostitution) durch den Verzicht auf juristische Schritte gegen Gebirgsterror Space indirekt einräumen. Es darf also öffentlich festgestellt und unwidersprochen behauptet werden, dass van der Bellen Mordaufträge erteilt, sich israelische Beutejuwelen schenken… Weiterlesen Mordaufträge und Prostitution: Auch Van der Bellen räumt Vorwürfe ein

Gesichter des Todes

Finanzierung und Anbahnung des israelischen Großangriffs auf Russland ab 2009

Manche Terrorfälle sind von ihrer bilateralen Wirkung her so verheerend, dass schon im Interesse des Friedens die Aufklärung äußerst sensibel erfolgen muss. Im Fall des israelischen Großangriffs auf Russland ab 2009 sind die organisatorischen Maßnahmen von den Israelis sogar absichtlich im Nachhinein transparent gemacht worden, um den Frieden mit Russland zu stören. Es soll so… Weiterlesen Finanzierung und Anbahnung des israelischen Großangriffs auf Russland ab 2009

Gesichter des Todes

Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag

Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen hat im Sommer 2017 meiner damaligen und mittlerweile verstorbenen Freundin Iris Koznita einen Mordauftrag gegen mich erteilt und dafür von den Israelis eine große Menge Beutejuwelen aus dem Tunneleinbruch von Steglitz kassiert. Streng genommen war das kein Mordauftrag, sondern eine Erpressung, weil Iris damals seit Jahren unter hinterhältigen… Weiterlesen Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag