Scheinspuren und Lügen

Das Schandurteil gegen Julia wegen versuchtem Mord

Im Dezember 2013 inszenierte meine Ziehmutter eine perverse Intrige gegen meine Freundin Julia, die ihr ein Fehlurteil wegen versuchten Mordes vor dem Landesgericht Salzburg einbrachte. Julia war von Wien aus mit der Eisenbahn nach St. Johann im Pongau zu ihrer so genannten Mutter gefahren. Da sie traurig war und es ihr wegen uns schlecht ging,… Weiterlesen Das Schandurteil gegen Julia wegen versuchtem Mord

Scheinspuren und Lügen

Neuer Käse vom BVT: Mordermittlungsverfahren gegen Natalie und Julia

Der letzte Schrei des perversen BVT in Österreich sind Ermittlungsverfahren gegen unsere Mitarbeiterinnen wegen Mord. Meiner Freundin Julia wird nach Angaben ihrer Wiener Anwältin vorgeworfen, als "Killerin" für die Russen unterwegs gewesen zu sein, und zwar im Rahmen illegaler Geheimprostitution. Die Steuerfahndung soll dazu Daten gesammelt haben, die als "Ermittlungsergebnisse" ausgegeben werden und höchstens Gelächter… Weiterlesen Neuer Käse vom BVT: Mordermittlungsverfahren gegen Natalie und Julia

Geld

Maria Schaumayer erklärt uns Terrorfinanzierung

Mein Name ist Iris Koznita. Unsere Organisation hat schon länger Strukturen der internationalen Terrorfinanzierung aufgeklärt. Heute berichte ich von der Einschätzung einer prominenten österreichischen Finanzpolitikerin, der ehemaligen Präsidentin der Österreichischen Nationalbank, Maria Schaumayer. Sie lebt heute in Sachsen und hat mit mir über Terrorfinanzierung in Südafrika gesprochen. Iris: Grüß Gott, Frau Schaumayer, Sie wissen ja,… Weiterlesen Maria Schaumayer erklärt uns Terrorfinanzierung

Geld

Die Bawag in der Erdbergstraße

Also dass der Mayr da nichts drausgemacht hat aus der Bawag aus der Erdbergstraße deutet ja eher auf ein israelisches Engagement hin. Mittlerweile soll er sogar seine schöne preußische Freundin misshandelt haben. Gott bewahre. Gut, vielleicht ringt er sich durch zu einer vollständigen Aufklärung der Geldwäsche, aber dazu müsste man ihm neben den israelischen Mordaufträgen… Weiterlesen Die Bawag in der Erdbergstraße

Täter

Die Auslandsabteilung des BVT wird ausgeschaltet

Agenten des Arbeitskreis NSU zersetzen im Moment die Außenkontakte der so genannten österreichischen Staatspolizei (BVT), die als israelische Filiale Terroranschläge in aller Welt unterstützt und plant. Die Zentrale dieser Struktur befindet sich im ORF-Zentrum am Küniglberg in Wien. Nach Informationen des Wiener Berufskriminellen Hermann Berger (Arminio Rothstein) ist auch die Anlage des Vertreters der israelischen… Weiterlesen Die Auslandsabteilung des BVT wird ausgeschaltet

Gesichter des Todes

Helge Blasche: Ein Serienmörder des BVT

Im März 1983 wurde der Terrorist Helge Blasche von Beamten des hessischen Landeskriminalamts festgenommen. Nach einem kurzen Handgemenge vor der konspirativen Wohnung „Giovanni“ - Schlüssel und Knochen brachen - landete der Mann in Untersuchungshaft. 1989 kam der Mann frei, und nach einem kurzen Ausflug nach Ost-Berlin (die Stasi ließ ihn abblitzen) kaufte er sich ein… Weiterlesen Helge Blasche: Ein Serienmörder des BVT

Finanz

Die Nürnberger israelische Goldzentrale ist eine Domäne des Bundesamts für Verfassungsschutz

In Nürnberg-Ziegelstein befindet sich ein Großhandel für technische Bauteile, an dem seit Jahrzehnten, aufwändig getarnt, Goldzuteilungen für israelische Agenten und Terroristen physisch ausgegeben werden. Ich selbst bin 2018 kurzzeitig von den Israelis als „Goldkurier“ eingesetzt und zu dieser Örtlichkeit geschickt worden. Man verlässt, z.B. als Bote eines Immobilienunternehmens, den Laden mit Schachteln, auf deren Boden… Weiterlesen Die Nürnberger israelische Goldzentrale ist eine Domäne des Bundesamts für Verfassungsschutz