Gesichter des Todes

Eine Aktion von „Ein Tirol“

Großvater und ich, wir hatten das, was die israelischen Agenten eine "schwierige Beziehung" nennen. 1980, als ich ihn zum letzten Mal sah rauchte er wie ein Wahnsinniger und ich bin nicht bereit, seine Handlungen als "rotwelsche Äußerungen" zu verstehen. Er war der Sohn des französischen Kriegshelden und Polemikers Louis-Ferdinand Celine und hat auch genau so… Weiterlesen Eine Aktion von „Ein Tirol“

Gesichter des Todes

Meine Freundin ist tot

Heute habe ich erfahren, dass meine Freundin Julia - offenbar in Wien - vor kurzem zu Tode gekommen ist. Die Umstände ihres Todes sind mir zwar bekannt gemacht worden, ich kann sie aber noch nicht einordnen. Sollte sich herausstellen, dass Julia, mit der ich in den letzten Jahren ständigen Kontakt hatte umgebracht worden ist werde… Weiterlesen Meine Freundin ist tot

Geld

Abwehrerfolge der 80er und 90er-Jahre

Die Finanzierung des israelischen Terrors in Europa, vor allem in der BRD und in Österreich hätte nicht nur über abgepresstes spanisches Staatsgold funktionieren sollen. Auch das Staatsgold und die Devisenreserven anderer Länder liefen zeitweise Gefahr geplündert zu werden. In Österreich war das zwischen 1975 und 2000 der Fall. Bereits in den 60er- und 70er-Jahren hatten… Weiterlesen Abwehrerfolge der 80er und 90er-Jahre

Täter

Die „Hitz“ – Angriff auf Südtirol

Im Jahr 2013, nach dem erzwungenen Rückzug einer wichtigen Südtiroler Politikerin wurde in Südtirol wieder einmal der Versuch gemacht das Land mit radioaktivem Material großflächig anzugreifen. Nach bewährtem Muster sollten, abgesichert durch abgepresstes spanisches Staatsgold Immobiliengesellschaften entstehen, die einen großen Anteil an Leerstand verwalten und "schwarz" vermieten sollten. Das Geld aus diesen illegalen Mietgeschäften sollte… Weiterlesen Die „Hitz“ – Angriff auf Südtirol

In eigener Sache

Herr Sigi und die Terroristen

Ich bin Ende der 80er-Jahre mit meinen Eltern in eine Umgebung gezogen die mir nicht gefallen hat. Mein Vater hat in der „Buchsteinersiedlung“ in St. Johann im Pongau ein Haus gebaut. Woher das Geld gekommen ist weiß ich nicht, die Umgebung war eine Katastrophe. Als erstes ist mir ein grinsender Junge aufgefallen, der sexuell extrem… Weiterlesen Herr Sigi und die Terroristen

Scheinspuren und Lügen, Täter

Racheaktionen in Wien

Als den israelisch inspirierten Seilschaften in Österreich letzten Dezember endgültig die Felle davonschwammen - Gleisjungen und BVT standen vor dem Aus - ist es zu einer Reihe von brutalen Einschüchterungsversuchen gekommen, die teilweise tödlich geendet sind. Angst vor der Terroraufklärung und blanker Hass auf anständige, unbeteiligte Menschen verursachten eine Raserei, die in dieser Form nicht… Weiterlesen Racheaktionen in Wien

Täter

Die kroatischen Faschisten und der jugoslawische Bürgerkrieg

Im Jahr 1984, während der Sommerolympiade habe ich zusammen mit der Führungsspitze des israelischen Geheimdienstes in Europa einen so genannten Sommerurlaub in Dalmatien an der Küste absolviert. Meine Ziehmutter, die Stiefschwester und der Großvater Sepp waren zusammen mit mir dort, bei einer kroatischen Familie, wie ich heute weiß im Hauptquartier der kroatischen Faschisten zu jener… Weiterlesen Die kroatischen Faschisten und der jugoslawische Bürgerkrieg