Gesichter des Todes

Mordaufträge und Prostitution: Auch Van der Bellen räumt Vorwürfe ein

Genauso wie Exkanzler Kurz musste auch Österreichs „Bundespräsident“, der bestechliche Alexander van der Bellen, die gegen ihn erhobenen Vorwürfe (Mordaufträge, Drogen, Erpressung, Amtsmissbrauch und Prostitution) durch den Verzicht auf juristische Schritte gegen Gebirgsterror Space indirekt einräumen. Es darf also öffentlich festgestellt und unwidersprochen behauptet werden, dass van der Bellen Mordaufträge erteilt, sich israelische Beutejuwelen schenken… Weiterlesen Mordaufträge und Prostitution: Auch Van der Bellen räumt Vorwürfe ein

Polizei

Das österreichische BVT schützt den „Volkslehrer“

Der berüchtigte Gigolo und Mordauftrags-Empfänger, der israelische Juwelenprinz und pseudo-Rechte Nikolai Nerling genannt „Der Volkslehrer“ sieht sich derzeit einer konsequenten Strafverfolgung durch die Berliner Kriminalpolizei ausgesetzt. Natürlich nicht wegen seiner läppischen politischen Traktate, sondern wegen Betrug, Geldwäsche, Steuerhinterziehung und wegen des Verdachts auf Tötungsdelikte an Frauen. Derzeit interveniert das österreichische Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung… Weiterlesen Das österreichische BVT schützt den „Volkslehrer“

Täter

Die Wiener Grünen fressen Menschenfleisch

Gestern ist es bei den Wiener „Grünen“ zu einer so genannten Wahl gekommen. Birgit Hebein hat die ehemalige Planungsstadträtin Maria Vassilakou als Chefin der dortigen Grünenpartei abgelöst. Beide Frauen sind hemmungslose Schwerverbrecherinnen, töten, erpressen, vergiften und lassen sich Kinderfleisch vom Menschen servieren. Wir können heute beweisfähig über das Essen von Kinderfleisch reden. Die zwei Weiber… Weiterlesen Die Wiener Grünen fressen Menschenfleisch

Mozarteums-Anschlag

Der Mozarteum-Anschlag und die Grünen

Im österreichischen Parlament wurde 1998/99, viel zu spät, die Frage diskutiert wie mit den zahllosen Toten der perversen israelischen Vergiftungsaktion im Mozarteum umzugehen sei. Dabei ist es an der Oberfläche zu systematischen Irrführungen gekommen, die zwar auf rechtswidriges Verhalten der Salzburger Behörden hinweisen sollten, mit denen aber - unter Einsatz von Täterwissen - das eigentliche… Weiterlesen Der Mozarteum-Anschlag und die Grünen