Gesichter des Todes

Terroroperationen des BVT in Bayern gestoppt

Nach Informationen von Vertrauensleuten des Arbeitskreis NSU in Bayern und Österreich und auf der Grundlage einer ersten Dokumentenanalyse betreibt das österreichische Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung in Bayern ein Netz von offiziell registrierten Agenten, die die dortige Landwirtschaft durch nukleare Proliferation schwer schädigen sollen. Diese Agenten sind einerseits in bayerischen Finanzämtern angesiedelt, wo sie als… Weiterlesen Terroroperationen des BVT in Bayern gestoppt

Finanz

Die Nürnberger israelische Goldzentrale ist eine Domäne des Bundesamts für Verfassungsschutz

In Nürnberg-Ziegelstein befindet sich ein Großhandel für technische Bauteile, an dem seit Jahrzehnten, aufwändig getarnt, Goldzuteilungen für israelische Agenten und Terroristen physisch ausgegeben werden. Ich selbst bin 2018 kurzzeitig von den Israelis als „Goldkurier“ eingesetzt und zu dieser Örtlichkeit geschickt worden. Man verlässt, z.B. als Bote eines Immobilienunternehmens, den Laden mit Schachteln, auf deren Boden… Weiterlesen Die Nürnberger israelische Goldzentrale ist eine Domäne des Bundesamts für Verfassungsschutz

In eigener Sache

Ohne rechtliches Gehör: Clemens Lückemann in den Knast!

Der "Präsident" des Oberlandesgerichts Bamberg, der bestochene Jude Clemens Lückemann, hat dafür gesorgt, dass ich vom dortigen Gericht offen rechtswidrig verurteilt, mit absurden Beschlüssen eingedeckt und verhöhnt werde. Er soll es wagen und hier in Thüringen Dorfpolizisten gegen Ezes in Bewegung setzen. Dann wird das fränkische Judentum die Antwort bekommen, die es verdient. Leute, die… Weiterlesen Ohne rechtliches Gehör: Clemens Lückemann in den Knast!

Geld

2017 in Nürnberg: Kampf um das Bier

Im Mai 2016 hatte ich Gelegenheit, einen israelischen Angriff auf die bayerische Gastronomie, vor allem das Bier, mitzuerleben. Ich steuerte unseren familientauglichen Golf Plus von Berlin Richtung Salzburg, und Kurz vor Nürnberg brach die so genannte Ehefrau sinnlos einen Streit vom Zaun. Äußerlich als Eifersuchtsdrama getarnt, zwang mich die israelische Agentin unter Berufung auf das… Weiterlesen 2017 in Nürnberg: Kampf um das Bier

Mietpreissenkung

Generalbundesanwalt Frank: Ein Fall für Prof. Mang

In der Community der israelischen Agenten gibt es schwere und minderschwere Fälle; Generalbundesanwalt Frank gehört zweifellos zu den schweren, wenn nicht den schwersten Fällen. Als er 2017 zusammen mit anderen Juristen bei einer kranken Orgie meinen Tod feierte, Leuten beim Kindesmissbrauch zusah, sich Dreck servieren und einen Film mit meiner nackten, schlafenden Person vorführen ließ,… Weiterlesen Generalbundesanwalt Frank: Ein Fall für Prof. Mang

In eigener Sache

Das Landgericht Bamberg dreht frei

Die „Richter“ am Landgericht Bamberg haben nun endlich, mit radikal rechtswidrigen Beschlüssen, die annähernde Rechtskraft meiner Verurteilung wegen „Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen“ erwirkt. Durch die Verweigerung eines Pflichtverteidigers (die Bamberger haben mich 2016 wirtschaftlich ruiniert) konnte ich meine Revision nicht rechtswirksam begründen und sehe jetzt einer Haftstrafe entgegen. Richter Bauer, dieser Juwelenprinz, hat diverse Anträge… Weiterlesen Das Landgericht Bamberg dreht frei

Täter

Rechtsfehler und Justizschweinerei am Landgericht Bamberg

Vor einigen Wochen hat mich das Landgericht Bamberg wegen „Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen“ und Beleidigung in zweiter Instanz verurteilt. Das Verfahren verdient nicht die Bezeichnung Gerichtsverfahren; es war von so vielen haarsträubenden Rechtsfehlern und Verstößen gegen die StPO geprägt, so unfair und primitiv ohne die geringste Beweiswürdigung, dass einem schwarz vor Augen wird. Die Richter… Weiterlesen Rechtsfehler und Justizschweinerei am Landgericht Bamberg