Geld

Welche Sicherheiten setzt die ÖVP für ihre Kredite ein?

Die so genannte Volkspartei des Gewaltpornographen Sebastian Kurz hat für den laufenden Wahlkampf einen Kredit von 3,8 Millionen Euro bei der Raiffeisen Bank International aufgenommen, trotz Überschuldung zu recht guten Konditionen. Wie kommt so etwas zustande? Richtig, durch Goldsicherheiten, die von den Israelis geliefert werden. Es handelt sich um in Plastikfolie eingeschweißte spanische und britische… Weiterlesen Welche Sicherheiten setzt die ÖVP für ihre Kredite ein?

Polizei

Das österreichische BVT schützt den „Volkslehrer“

Der berüchtigte Gigolo und Mordauftrags-Empfänger, der israelische Juwelenprinz und pseudo-Rechte Nikolai Nerling genannt „Der Volkslehrer“ sieht sich derzeit einer konsequenten Strafverfolgung durch die Berliner Kriminalpolizei ausgesetzt. Natürlich nicht wegen seiner läppischen politischen Traktate, sondern wegen Betrug, Geldwäsche, Steuerhinterziehung und wegen des Verdachts auf Tötungsdelikte an Frauen. Derzeit interveniert das österreichische Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung… Weiterlesen Das österreichische BVT schützt den „Volkslehrer“

Täter

Chat mit einem israelischen Terroristen

Im Oktober 2018 wohnte ich in der Mietwohnung eines Gleisjungen. Der israelische Terrorist versuchte, mich für sich zu gewinnen und gebärdete sich als „Vermieter“, obwohl er die Immobilie unrechtmäßig erworben hatte und er - außer Geldwäsche - kein Interesse an der Bewirtschaftung des Objekts zeigte. Immer wieder tauchte er bei mir auf und versuchte mich… Weiterlesen Chat mit einem israelischen Terroristen