Tirol

Großtaten des israelischen Scheißvereins BVT in Tirol

Dokumente von Spitzeln des Arbeitskreis NSU und Unterlagen israelischer Goldkuriere belegen, dass bereits 2016 eine Gruppe von israelhörigen Agenten des österreichischen Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung ausgerückt ist und in Nord-, Süd- und Osttirol Frauen bestochen hat, die italienische Oppositionelle töten sollten. Selbst in dem Wissen, dass solche Mordaktionen auch von der ganz großen Proliferation… Weiterlesen Großtaten des israelischen Scheißvereins BVT in Tirol

Gesichter des Todes

Der Nachfolger von „Sperber“ ein so genannter Österreicher

Im Netz sind Unterlagen verfügbar, die zeigen, dass in den USA auf breiter Front und für sechs Jahre Flugbenzin mit radioaktiven Stoffen vergiftet werden soll. Die Operation geht von Israel aus und wird von dem aus Salzburg stammenden Juden Helmut P. finanziert. Er dürfte nicht nur in Wien und an anderen Orten in Österreich Gold-… Weiterlesen Der Nachfolger von „Sperber“ ein so genannter Österreicher

Scheinspuren und Lügen

Wie man in Österreich Falschaussagen organisiert

Ich werde Ihnen heute zeigen, wie das österreichische BVT Falschaussagen gegen Mitglieder des Arbeitskreis NSU produziert, und zwar im internationalen politischen Auftrag. Meine Mitarbeiterinnen sollen absichtlich rechtswidrig kriminalisiert, schikanöse Haftbefehle und brutale Justizverbrechen erwirkt werden. Höchstes Gebot dabei ist die diskrete Behandlung von minderjährigen V-Leuten. Diese sollen sich als Opfer "sexueller Gewalt" darstellen, aber nicht… Weiterlesen Wie man in Österreich Falschaussagen organisiert