Mietpreissenkung

Unterwürfigkeit als Vorwurf

Ich arbeite jetzt 2 Jahre als Analystin für den Arbeitskreis NSU. Es gibt wahrscheinlich kaum gefährlichere Arbeitsplätze als diesen. Mein Chef Sigi riskiert buchstäblich den Arsch für mich, aber ich arbeite auch sehr fleißig für die Organisation. Nach außen heißt es, ab und zu so so tun, als ob ich nicht dafür arbeite. Es heißt,… Weiterlesen Unterwürfigkeit als Vorwurf

Geld

Maria Schaumayer erklärt uns Terrorfinanzierung

Mein Name ist Iris Koznita. Unsere Organisation hat schon länger Strukturen der internationalen Terrorfinanzierung aufgeklärt. Heute berichte ich von der Einschätzung einer prominenten österreichischen Finanzpolitikerin, der ehemaligen Präsidentin der Österreichischen Nationalbank, Maria Schaumayer. Sie lebt heute in Sachsen und hat mit mir über Terrorfinanzierung in Südafrika gesprochen. Iris: Grüß Gott, Frau Schaumayer, Sie wissen ja,… Weiterlesen Maria Schaumayer erklärt uns Terrorfinanzierung

Gefangenenhilfe

Iris, Katy und Renate müssen sofort freigelassen werden!

Unsere Mitarbeiterinnen Iris Koznita, Renate Rainer und Katy Hudson sitzen derzeit im Frauengefängnis Chemnitz wegen einer älteren Drogensache, die niemals stattgefunden hat und als Fake ein Eigenleben in diversen Aktenbergen führt, ein. Es handelt sich um Vorwürfe, die sich auf Vorgänge im Jahr 2010 beziehen, als man die drei und andere auf einer Rückfahrt von… Weiterlesen Iris, Katy und Renate müssen sofort freigelassen werden!

Gefangenenhilfe

Weibliche Sündenböcke für Mauscheleien in Dresden

Der so genannte Sachsensumpf lässt sich heute als eine Art Sumpfblume der israelisch inspirierten Korruption Sachsens verstehen, eine durch Verfälschung und Lüge für die Medien zurechtgebogene Form der pseudoelitären Sexualunterhaltung, mit der eine Generation von Juristen und Politikern auf Trab gehalten worden ist. Heute geht es pragmatischer zu. Wenn z.B. in Dresden Geld von einer… Weiterlesen Weibliche Sündenböcke für Mauscheleien in Dresden

Gefangenenhilfe

Auch Iris und Katy sind jetzt im Knast

Die bayerische Intrige gegen Renate hat jetzt auch Katy und Iris getroffen. Beide sind im Frauengefängnis Chemnitz gelandet und werden zu Falschaussagen gedrängt, wobei als Erpresser im Hintergrund ein gewisser Marek Ressel agiert. „Marek“, wie die Damen ihn nennen war früher Stricher und Drogenhändler, dann Amtsrichter und spielt jetzt Staatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Dresden, wo… Weiterlesen Auch Iris und Katy sind jetzt im Knast

Scheinspuren und Lügen

„Vergewaltigt“ von der feschesten Frau weit und breit

Geisteskranke Juristen vom Landgericht Bamberg sind drauf und dran, meine langjährige Geliebte Iris Koznita, eine der schönsten und attraktivsten Frauen die ich kenne, wegen Vergewaltigung zu verurteilen. Unter dem Vorsitz von Richter, Komplexler, Fußballer und Zuchthäusler Alexander Baum und unter der Federführung des korrupten Staatsanwalts Ohlenschlager wurde in der Anklage behauptet, Iris hätte mich in… Weiterlesen „Vergewaltigt“ von der feschesten Frau weit und breit

Täter

Wie die Schweinejustiz in Bamberg erpresst

Ich erzähle Ihnen heute, wie so genannte Juristen in der fränkischen Stadt Bamberg mich jahrelang unter Druck gesetzt, ausgebeutet und erpresst haben, und wie mies die Herren vorgehen. Während ich in meiner Heimatstadt Wien von korrupten lesbischen Frauen (vor allem Richterinnen, Rechts- und Staatsanwältinnen) fertig gemacht worden bin, waren es in Franken vor allem männliche… Weiterlesen Wie die Schweinejustiz in Bamberg erpresst

Mietpreissenkung

Meinen Mitarbeiterinnen drohen jahrzehntelange Haftstrafen

So phantastisch es klingen mag: Den Mitarbeiterinnen unserer Blogs werden in Österreich derzeit „aus Rache“ an meiner Person und aus politischen Gründen auf Teufel komm raus die schwersten Straftaten angehängt. Sowohl Julia und Renate, als auch Nura, Iris und sogar Katy Perry stehen Gerichtsverfahren ins Haus, die sie für Jahrzehnte hinter Gitter bringen können. Die… Weiterlesen Meinen Mitarbeiterinnen drohen jahrzehntelange Haftstrafen

Mietpreissenkung

Kurzes Fake-Interview mit der ÖVP-Autorin Iris Koznita

Mayr: Heil Iris! Ich stehe auf dich! Iris: Du Witzvogel. Komm lieber zum Thema. Mayr: Was ich höre, arbeitest du jetzt für die ÖVP. Iris: Du eifersüchtiger Arsch. Ich war halt ein halbes Jahr mit einem anderen Mann zusammen. Deine Tränen sind mir bekannt. Mayr: Könnte es sein, dass wir uns dann ein bisschen hinlegen?… Weiterlesen Kurzes Fake-Interview mit der ÖVP-Autorin Iris Koznita

Gesichter des Todes

Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag

Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen hat im Sommer 2017 meiner damaligen Freundin Iris Koznita einen Mordauftrag gegen mich erteilt und dafür von den Israelis eine große Menge Beutejuwelen aus dem Tunneleinbruch von Steglitz kassiert. Streng genommen war das kein Mordauftrag, sondern eine Erpressung, weil Iris damals seit Jahren unter hinterhältigen Falschbeschuldigungen litt und… Weiterlesen Van der Bellen erteilt einen Mordauftrag

In eigener Sache

Zwei Österreicherinnen

Manchmal frage ich mich wie es sein kann, dass ein Mensch so außenseiterisch wird dass man selbst den Tod seiner Freundinnen als nix abbucht. Sicher, ich habe hart „draufgehalten“ und kaum die Gnade der Zwerge verdient. Aber zwei Tote, ich weiß nicht. Ob ich die Israelis hasse? Mir fehlt die Kraft, weil man in Korea… Weiterlesen Zwei Österreicherinnen

Opfer

Der männliche Bauch

Ein auffälliges biologisches Phänomen unserer Zeit sind extrem aussehende, unnatürlich wirkende „Bäuche“ bei weißen Männern über 30. Diese Erscheinungen werden in der Öffentlichkeit und in der medizinischen Literatur oft als Folge „falscher Ernährung“ dargestellt. An dieser Erklärung ist etwas dran, allerdings in einem anderen Sinn als zunächst gedacht. Aus den USA kennen wir Studien, die… Weiterlesen Der männliche Bauch

Waffen

Das Model und der Weinskandal

In den Achtzigern wurden in Österreich und Italien große Mengen von Giften in massenhaft über den Handel vertriebene Getränke gemischt. Diese Gifte verursachten Krebs, Blindheit, Organschäden bis hin zum Tod und Unfruchtbarkeit. Man nannte diese Vorgänge „Weinskandal“ und verharmloste die Gifte als „Glykol“. In Italien wurden diese Gifte von den Behörden bis hin zu offiziellen… Weiterlesen Das Model und der Weinskandal