Waffen

Eine Atombombe auf das Salzburger Land

Vor einem Monat haben außereuropäische Streitkräfte eine Atombombe auf die Kleinstadt St. Johann im Pongau im Salzburger Land niedergehen lassen. Nach Berichten eines Augenzeugen „hat es den halben Ort weggerissen“, gut dreitausend Menschen sind umgekommen. Das Gelände ist weiträumig abgesperrt, Polizei und Militär sichern nicht nur die Detonationsstelle, sondern auch die Informationssperre ab, mit der… Weiterlesen Eine Atombombe auf das Salzburger Land

Gesichter des Todes

Der Angriff auf Japan wurde durch Snuff-Movies finanziert

Die israelische Operation der massenhaften Tötung japanischer Bürger bis 2011 ist wesentlich durch Geld finanziert worden, das über die Vermarktung von abstoßenden Gruselfilmen erwirtschaftet worden ist. In diesen Filmen werden vor allem Kinder und Tiere real getötet. Die Täter haben in diesem Zusammenhang auch Geschlechtsverkehr. Unten sehen Sie einige der Haupttäter. Rechts ganz unten ist… Weiterlesen Der Angriff auf Japan wurde durch Snuff-Movies finanziert

Allgemein

Radioaktiver Spinat für die US Army

Um 1985 war ich Zeuge eines unerhörten Vorgangs: Mein so genannter Großvater Sepp, Häuptling der israelischen Goldkuriere in Europa „genehmigte“ einem Bauernsohn aus Niederösterreich laufende Goldzuteilungen. Im Gegenzug sollten landwirtschaftliche Nutzflächen mit radioaktivem Material vergiftet und es sollte die Marke „Gemüse aus dem Marchfeld“ international aufgezogen werden. Der Junge war mit der Tochter seiner Frau,… Weiterlesen Radioaktiver Spinat für die US Army

Ideologie

ABC-Star: Radioaktiver israelischer Irrsinn in Zwentendorf

Die Peinlichkeiten in der Ostmark reißen nicht ab. Israelische Agentinnen und Agenten, die ich persönlich kenne richten derzeit ausgerechnet im ehemaligen Atomkraftwerk Zwentendorf an der schönen Donau eine so genannte Bloggerkonferenz aus. Dort sollen Details israelischer Aktionen in aller Welt besprochen werden. Der programmatische Veranstaltungsort lässt Israelis in aller Welt die Hände über dem Kopf… Weiterlesen ABC-Star: Radioaktiver israelischer Irrsinn in Zwentendorf

Geld

Italienische U-Boote bei der Finanzierung des jugoslawischen Bürgerkriegs

Jener israelische Goldkurier, der seit den 60er-Jahren Goldladungen aus Nürnberg am Chiemsee übernommen und nach Salzburg gebracht hat war in den 80er-Jahren auch im internationalen Terrorismus tätig. Der Mann war damals mein Nachbar; es gab engen Kontakt. Ewald E., wie er sich damals nannte war leidenschaftlicher Segler. Mit seinen Booten, vor allem in der Adria… Weiterlesen Italienische U-Boote bei der Finanzierung des jugoslawischen Bürgerkriegs

Ideologie

Andreas Khol der nächste Bundeskanzler?

Seilschaften der Antifa hier in Thüringen glauben es zu wissen: Der honorige „Altpolitiker“ Andreas Khol soll in den nächsten Tagen von Juwelenprinzen wie Alexander van der Bellen oder Hofrat Pilnacek ins Amt eines interimistischen Bundeskanzlers gehievt werden. Wehren soll man sich gegen den mir frech Strafverfolgung ankündigenden Tiroler nicht mehr können. Schon erscheint Khol in… Weiterlesen Andreas Khol der nächste Bundeskanzler?

Gesichter des Todes

Motive und Logistik des Papstattentats, erster Teil

In der Zusammenführung älterer Spuren aus italienischen Ermittlungen, aktueller Informationen von Zeugen und neu erschlossener israelischer Unterlagen ist es gelungen, das Motivgeflecht und Teile der Logistik des so genannten Papstattentats von 1981 schlüssig zu dokumentieren. 1979/80 war die Staatsanwaltschaft Bologna in der Lage, bestimmte Netzwerke von Schwarzgold-Lieferungen innerhalb von Italien zu erkennen und ansatzweise ausländischen… Weiterlesen Motive und Logistik des Papstattentats, erster Teil