Scheinspuren und Lügen, Täter

Racheaktionen in Wien

Als den israelisch inspirierten Seilschaften in Österreich letzten Dezember endgültig die Felle davonschwammen - Gleisjungen und BVT standen vor dem Aus - ist es zu einer Reihe von brutalen Einschüchterungsversuchen gekommen, die teilweise tödlich geendet sind. Angst vor der Terroraufklärung und blanker Hass auf anständige, unbeteiligte Menschen verursachten eine Raserei, die in dieser Form nicht… Weiterlesen Racheaktionen in Wien

Scheinspuren und Lügen

Wohin die Israelis ihre Verantwortung abwälzen

Wir haben auf unseren Blogs verheerende Verbrechen israelisch inspirierter, teilweise internationaler Seilschaften thematisiert und aufzuklären versucht. Tenor der Organisationsweise dieser Verbrechen ist es, sie  deutschen, französischen, chinesischen, türkischen usw. „Einheimischen“ anzuhängen, wobei die mangelhafte Abdeckung darauf schließen lässt, dass die Israelis mit der Enttarnung „ihrer Leute“ rechnen und den jeweiligen Völkern den moralischen Schaden anhängen… Weiterlesen Wohin die Israelis ihre Verantwortung abwälzen

Geld

Skandalöser #Femizid an Frau Rammelsberger

Unter der Leuten, die sich gefreut haben dürften über Haft und Folter, die ich ab 2016 erfuhr befindet sich auch die Nichtjournalistin und Oktoberfestlügnerin Annette Rammelsberger. Sie ist übrigens verwickelt in eine Diebstahlsaffäre, die mich eine sechsstellige Summe gekostet und einem Spiegel-Mitarbeiter (Relotius wurde wegen solcher Kerle erfunden) ein happiges Strafverfahren eingebracht hat. Frau Rammelsberger… Weiterlesen Skandalöser #Femizid an Frau Rammelsberger

Täter

Neue Dokumente zum Angriff auf Korea

Der Irrsinn des genauso mörderischen wie hinterhältigen israelischen Angriffs auf Nord-Korea, maßgeblich mitgeplant und in Mittäterschaft ausgeführt von korrupten österreichischen Geheimdienstlern und Ministerialbeamten kann ab sofort auf der Basis neuer Dokumente untersucht werden. Die persönlichen Notizen eines Mannes, der die Logistik dieses Angriffs wesentlich unterstützt hat sind aufgetaucht. Es handelt sich um ein Konvolut, das… Weiterlesen Neue Dokumente zum Angriff auf Korea

Scheinspuren und Lügen

Scheinspuren bei israelischen Großverbrechen

Die hinterhältigen israelischen Großangriffe auf Japan und Korea sind zu einem wesentlichen Teil über Strukturen in Österreich und der BRD koordiniert und logistisch unterstützt worden. Ich werde diese Strukturen und ihre Tätigkeiten in den kommenden Tagen übersichtlich darstellen. Die Angriffe sind gut abgedeckt worden, und im Nachhinein hat man es verstanden, gezielt Scheinspuren zu legen,… Weiterlesen Scheinspuren bei israelischen Großverbrechen

Scheinspuren und Lügen

Der Terrorhaufen vom BVT: Korea

In den abgründigen Materialien, die Ende Februar 2018 in Wien beim Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung sicher gestellt worden sind findet sich auch eine besondere Bilddatei zum Angriff auf Korea. Die Datei ist im Laufe des Jahres 2017 per WhatsApp an eine Mitarbeiterin des Außenministeriums, die für das BVT arbeitet, verschickt worden. Es handelt sich… Weiterlesen Der Terrorhaufen vom BVT: Korea