Täter

Wie die Schweinejustiz in Bamberg erpresst

Ich erzähle Ihnen heute, wie so genannte Juristen in der fränkischen Stadt Bamberg mich jahrelang unter Druck gesetzt, ausgebeutet und erpresst haben, und wie mies die Herren vorgehen. Während ich in meiner Heimatstadt Wien von korrupten lesbischen Frauen (vor allem Richterinnen, Rechts- und Staatsanwältinnen) fertig gemacht worden bin, waren es in Franken vor allem männliche… Weiterlesen Wie die Schweinejustiz in Bamberg erpresst

Gesichter des Todes

Juwelenprinz Juda Salvini: Aufpassen in Calabria

Unser alter kommunistischer „Freund“ Matteo Salvini, abgeschossen wegen seines israelischen Verrats in der Flüchtlingspolitik und bequemer Instagram-Kommunist mit Hang zum Wohlstand lässt es jetzt darauf ankommen. Frech entert er Cosenza; die Freude wird ihm noch vergehen. Die Menschen in Kalabrien brauchen keinen kommunistischen israelischen Verräter, der als „Rechtspopulist“ auftritt und mit seinen faschistischen Püppchen an… Weiterlesen Juwelenprinz Juda Salvini: Aufpassen in Calabria

Mietpreissenkung

Generalbundesanwalt Frank: Ein Fall für Prof. Mang

In der Community der israelischen Agenten gibt es schwere und minderschwere Fälle; Generalbundesanwalt Frank gehört zweifellos zu den schweren, wenn nicht den schwersten Fällen. Als er 2017 zusammen mit anderen Juristen bei einer kranken Orgie meinen Tod feierte, Leuten beim Kindesmissbrauch zusah, sich Dreck servieren und einen Film mit meiner nackten, schlafenden Person vorführen ließ,… Weiterlesen Generalbundesanwalt Frank: Ein Fall für Prof. Mang

Geld

Juwelenprinzen verschiedener Art

Unter den deutschen Kriminellen israelischer Prägung ist in den letzten Monaten Panik ausgebrochen: Was von „Sperber“ & Co. Beutejuwelen überlassen bekam, das stand sofort im Verdacht, für Mordaufträge und Terrorpläne verpflichtet worden zu sein. Nur: Nicht jeder Gauner ist ein Mörder, so traurig das alles ist. Es gibt ein hartes Merkmal, mit dem israelische Mörder… Weiterlesen Juwelenprinzen verschiedener Art

Täter

Sexuelle Ausbeutung durch die Wiener Justiz

Eine Whistleblowerin aus Wien hat uns Informationen und Dokumente überlassen, die belegen, dass eine Seilschaft so genannter Juristinnen am Landesgericht für Strafsachen systematisch Beschuldigte erpresst, um sexuelle Dienstleistungen und auch Geldzahlungen zu erhalten. Eine uns namentlich bekannte, hochgestellte Richterin hat zum Beispiel seit 2016 die Beschuldigte eines rechtswidrigen Verfahrens wegen unbestimmter, schwerwiegender Delikte dazu gezwungen,… Weiterlesen Sexuelle Ausbeutung durch die Wiener Justiz

Täter

Sebastian Kurz bei den Dreharbeiten zum Kinderporno „Das hässliche Entlein“

Im Sommer 2005 wurde in Weißbach bei Lofer im Salzburger Land einer der widerwärtigsten Kinder- und Tierpornofilme aller Zeiten gedreht. Ich hatte eben meine damalige Freundin, eine sehr schöne dunkelhaarige Pornodarstellerin und israelische Agentin, die zum Schein für merkwürdige Unterwäscheläden arbeitete, verlassen. Sie ließ es sich, ebenso wie Sebastian Kurz, nicht nehmen, in dem Streifen… Weiterlesen Sebastian Kurz bei den Dreharbeiten zum Kinderporno „Das hässliche Entlein“

Gesichter des Todes

Finanzierung und Anbahnung des israelischen Großangriffs auf Russland ab 2009

Manche Terrorfälle sind von ihrer bilateralen Wirkung her so verheerend, dass schon im Interesse des Friedens die Aufklärung äußerst sensibel erfolgen muss. Im Fall des israelischen Großangriffs auf Russland ab 2009 sind die organisatorischen Maßnahmen von den Israelis sogar absichtlich im Nachhinein transparent gemacht worden, um den Frieden mit Russland zu stören. Es soll so… Weiterlesen Finanzierung und Anbahnung des israelischen Großangriffs auf Russland ab 2009