Täter

Perverse Exzesse in Gegenwart des Generalbundesanwalts

Im Dezember 2016 kam es im so genannten Gemeinschaftshaus in Nürnberg-Langwasser zu einer perversen „Weihnachtsfeier“, bei der von den Israelis nicht nur Juwelengeschenke an hochgestellte Juristen, zum Beispiel den Generalbundesanwalt Frank, verteilt wurden, sondern wo auch Menschen verletzt und auf perverse Weise gedemütigt worden sind. Die israelische Agentin Helge K. - ich hatte das zweifelhafte… Weiterlesen Perverse Exzesse in Gegenwart des Generalbundesanwalts