Mietpreissenkung

Als „Tussi der Antifa“ mit dem Typen zusammen sein

Ich bin Natalie. 2014 hat mich die österreichische Stapo dabei erwischt, wie ich nach Berlin gefahren bin und mit Sigi geschlafen habe. Wir hatten schon länger was miteinander, vor allem Sex. Ich habe, seit ich erwachsen bin und auch davor, für linksradikale politische Vereine gearbeitet und bin Kommunistin. Manchmal habe ich nach dem Vögeln geweint,… Weiterlesen Als „Tussi der Antifa“ mit dem Typen zusammen sein

Mietpreissenkung

Stand unserer Dinge in Salzburg

„Schneller als ich dachte“ habe ich mich an meine Rolle als Autorin hier gewöhnt und präsentiere Ihnen heute die Ergebnisse unserer Arbeit der letzten Wochen. - Renate wurde wegen des Verdachts des schweren Kindesmissbrauchs freigesprochen, - ich und Natalie auch. Da es auf Weihnachten zugeht, sollte sich jeder eher Sorgen um seine private Wärme zum… Weiterlesen Stand unserer Dinge in Salzburg

Depperte Weiber

Ficklügen vor dem Landesgericht Salzburg

So peinlich das auch klingt, aber vor dem Landesgericht Salzburg geht es im Moment darum, wer so um 2000 herum mit Sigi im Bett war und wer nicht. Ein ganzer Haufen bestochener, eifersüchtiger Weiber behauptet, mit Sigi eine Beziehung gehabt zu haben, andere, die die Wahrheit sagen könnten streiten es ab. Ich werde Ihnen heute… Weiterlesen Ficklügen vor dem Landesgericht Salzburg

Depperte Weiber

Beginn der Serie „Depperte Weiber“

Heute führen wir hier eine neue Serie ein. Sie soll Frauen vorstellen, die korrupt sind, politisch und im juristischen Sinn Verbrechen begehen und ihre Stellung als Frauen systematisch ausnutzen, um sich auf Kosten anderer und ohne eigene Leistung ein brauchbares Leben zu verschaffen. Wir kommen dabei auch politisch auf den Punkt. Teil der Serie soll… Weiterlesen Beginn der Serie „Depperte Weiber“

Tirol

Dem Land Tirol die Treue

In einem kleinen Streit 1999 hat sich für die Italiener gezeigt, dass ich einen Mann liebe, der mein Schicksal ist. Ich hab schon gehört, sogar der stämmige Spießer Mussolini galt als „Mann des Schicksals“, was ihn nicht daran gehindert hat, nach dem Krieg als Bankbeamter in Frankfurt am Main für die Juden zu arbeiten. Es… Weiterlesen Dem Land Tirol die Treue

In eigener Sache

„Ermittlungen“ gegen Renate und Julia in Berlin

In der schönen Stadt Berlin sind in den letzten Wochen Anzeigen und Material gegen Renate und Julia eingegangen, und als Anzeigeerstatter tritt die Staatsanwaltschaft Salzburg auf. Die beiden „Angezeigten“ sind (ja, es ist kein Scherz) von mir schwanger; und sie haben kurz vor Weihnachten 2016 mit mir einen Porno gedreht, der jetzt als Verbrechen eingestuft… Weiterlesen „Ermittlungen“ gegen Renate und Julia in Berlin