Gesichter des Todes

Großangriff auf Österreich mit verseuchtem Benzin

Mit den aufwändigsten Methoden wurde seit Jahrzehnten ein Unternehmen israelhöriger Verbrecherbanden abgedeckt, das den Osten des verwesenden Kleinstaats Österreich praktisch unbewohnbar machen soll. In der Stadt Krumau in Tschechien wurde seit 2014 eine illegale Aufbereitungsanlage für Atommüll installiert, und zwar von ehemaligen Siemens-Ingenieuren, die später nach eigenen Angaben mir gegenüber verdeckt für die Pari GmbH… Weiterlesen Großangriff auf Österreich mit verseuchtem Benzin

Gesichter des Todes

Modell eines israelischen Mordplans gegen Van der Bellen

Dieser Artikel ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet! Er behandelt nur exemplarische Vorgänge. Angesichts der abstrusen Corona-Situation tut ein wenig kriminalistische Theorie gut. Wir werden Ihnen heute daher einen fiktiven israelischen Mordplan gegen den österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen präsentieren, den wir zu Demonstrationszwecken selbst improvisiert haben. So ein Mord wird nie… Weiterlesen Modell eines israelischen Mordplans gegen Van der Bellen

Gesichter des Todes

Corona: Standrecht in Mitteleuropa

In den Zeitungen werden wie weiland 1944 groteske Anleitungen zum Selberbasteln von Frischhaltegerät gedruckt, Treffen mit Fremden, ja selbst einfache Gespräche sind per Verordnung verboten, die Unverletzlichkeit der Wohnung aufgehoben, in den Geschäften herrscht Nahrungsmittel-Rationierung. Durch die umfassende Sperre des Datenverkehrs und seine genauso alberne wie bösartige Manipulation versucht man Normalität zu suggerieren. Der bürgerliche… Weiterlesen Corona: Standrecht in Mitteleuropa

Revolution

Der Trump. Ein ganz böser Kerl

Aus den USA erreichen uns deprimierende Nachrichten: Der dortige Präsident - aufgefallen durch die Tatsache, dass er in seiner Jugend keine Gift- und Sexualmorde begangen hat - ist auf die Straße gegangen. Mitten im jüdischen, fanatischen Impeachment hat er seine Meinung zur Abtreibung geäußert. Der grausliche, perverse Macho Tump - er fällt durch eine starke,… Weiterlesen Der Trump. Ein ganz böser Kerl

Gesichter des Todes

Habakuk erzählt von der Rolle der Türken in Österreich

Es folgt die Abschrift eines telefonischen Interviews mit dem Wiener Berufsverbrecher Hermann Berger, der als „Rabbi Shebigroth“ bis Ende 2019 Chef der israelischen Armee war und vor 1993 als Fernsehclown und TV-Produzent in Österreich gearbeitet hat. „Habakuk“ galt als brutalster Verbrecher der Israelis und ist heute endgültig zur Fatah übergelaufen. Er ist 1930 in Tuzla… Weiterlesen Habakuk erzählt von der Rolle der Türken in Österreich

Depperte Weiber

In Österreich „Ordnung Herschell“

Der peinliche ORF in Österreich wird frech. Normale Politiker gelten als „Fresssäcke“, der gestörte ehemalige Mitbewohner von mir Sebastian Kurz ist wieder angesehener Bundeskanzler. Kurz ist ein kleiner, doofer Pornodarsteller, der mich um 2007 angeheult hat, weil er seelisch nicht mit dem Ficken vor der Kamera zurecht gekommen ist. Ich war damals doof genug, ihn… Weiterlesen In Österreich „Ordnung Herschell“

Aal gemein

Namenlose Justizmuschi bettelt um Hass im Netz

Eine mutmaßliche Türkin, die mir auf die Nerven geht, stellt mir nach und behauptet, im Netz verfolgt zu werden. Seit einigen Tagen sei wilder Hass gegen sie los, so ihre Vertreter. Nicht einmal ihre Schwulen, ihre bezahlten Lobbyisten verfolgen sie, „Buam“ kommen zur Not in Frage oder in de Fratze. Sie wird nicht geguckt und… Weiterlesen Namenlose Justizmuschi bettelt um Hass im Netz

Scheinspuren und Lügen

Neuer Käse vom BVT: Mordermittlungsverfahren gegen Natalie und Julia

Der letzte Schrei des perversen BVT in Österreich sind Ermittlungsverfahren gegen unsere Mitarbeiterinnen wegen Mord. Meiner Freundin Julia wird nach Angaben ihrer Wiener Anwältin vorgeworfen, als "Killerin" für die Russen unterwegs gewesen zu sein, und zwar im Rahmen illegaler Geheimprostitution. Die Steuerfahndung soll dazu Daten gesammelt haben, die als "Ermittlungsergebnisse" ausgegeben werden und höchstens Gelächter… Weiterlesen Neuer Käse vom BVT: Mordermittlungsverfahren gegen Natalie und Julia

Geld

Die Bawag in der Erdbergstraße

Also dass der Mayr da nichts drausgemacht hat aus der Bawag aus der Erdbergstraße deutet ja eher auf ein israelisches Engagement hin. Mittlerweile soll er sogar seine schöne preußische Freundin misshandelt haben. Gott bewahre. Gut, vielleicht ringt er sich durch zu einer vollständigen Aufklärung der Geldwäsche, aber dazu müsste man ihm neben den israelischen Mordaufträgen… Weiterlesen Die Bawag in der Erdbergstraße

Täter

Die Auslandsabteilung des BVT wird ausgeschaltet

Agenten des Arbeitskreis NSU zersetzen im Moment die Außenkontakte der so genannten österreichischen Staatspolizei (BVT), die als israelische Filiale Terroranschläge in aller Welt unterstützt und plant. Die Zentrale dieser Struktur befindet sich im ORF-Zentrum am Küniglberg in Wien. Nach Informationen des Wiener Berufskriminellen Hermann Berger (Arminio Rothstein) ist auch die Anlage des Vertreters der israelischen… Weiterlesen Die Auslandsabteilung des BVT wird ausgeschaltet

Gesichter des Todes

Helge Blasche: Ein Serienmörder des BVT

Im März 1983 wurde der Terrorist Helge Blasche von Beamten des hessischen Landeskriminalamts festgenommen. Nach einem kurzen Handgemenge vor der konspirativen Wohnung „Giovanni“ - Schlüssel und Knochen brachen - landete der Mann in Untersuchungshaft. 1989 kam der Mann frei, und nach einem kurzen Ausflug nach Ost-Berlin (die Stasi ließ ihn abblitzen) kaufte er sich ein… Weiterlesen Helge Blasche: Ein Serienmörder des BVT

Mietpreissenkung

Österreich 1989, ich klau ein Huhn

Ich war sieben Jahre alt, da hörte ich, dass Sigi so gern Huhn mit Reis isst. Ich war ein Kind und schon verliebt in ihn, wahrscheinlich weil er immer vollkommen betäubt war, wenn die „Ausländer“ zum Filmen kamen und uns beim Sex beobachtet haben. Sigi ist damals grausam missbraucht worden, sie haben ihm die Nase… Weiterlesen Österreich 1989, ich klau ein Huhn

Waffen

Kennen Sie die Kelten?

Das keltische Volk hat um 1000 vor unserer Zeitrechnung Europa beherrscht. Griechen, dann später die naiven und militärisch brutalen Römer haben das dann unterbrochen. In der Gegend von Salzburg hat es um 200 n.Chr. eine Art Alpenfestung gegeben, die Kelten haben sich geschworen, mit jedem, und sei er noch so ekelhaft oder Jude, ein Bündnis… Weiterlesen Kennen Sie die Kelten?

Mietpreissenkung

Die drei keltischen Brüder

Seit 1950 wird die Welt von keltischen Spitzeln traktiert. Es handelt sich um Wesen, die so etwas wie Moral, Gesetz oder Anstand, ja nur Rücksicht nicht kennen. Diese Menschen hassen die Deutschen wegen ihres Verstandes und ihrer Schönheit, und sie sind um 1500 ein Bündnis mit den Juden eingegangen, das jetzt endet. Gestern habe ich… Weiterlesen Die drei keltischen Brüder

Scheinspuren und Lügen

Anklage gegen den Arbeitskreis NSU in Salzburg rechtskräftig

Vor dem Landesgericht Salzburg ist die Anklage gegen einen ehemaligen Offizier des österreichischen Bundesheeres, der 1999 mehrfach mein Leben gerettet hat, rechtskräftig geworden. Dem Oberst wird vorgeworfen, für die Russen spioniert zu haben; zehn Jahre Haft drohen ihm. Gemacht hat er nichts, was gesetzlich verboten ist. Gleichzeitig bin ich, Siegfried Mayr, meine Freundin Renate Rainer… Weiterlesen Anklage gegen den Arbeitskreis NSU in Salzburg rechtskräftig

Kirche

Ein gewisser Meißnitzer hat den Papst bestochen

Manche Ergebnisse unserer Recherchen sind so pervers und abstrus, dass man sie gar nicht glauben will. Als ich die Notizen eines israelischen Juwelenkuriers zum Thema einer Bestechung des Papstes (!) in die Finger bekam, traute ich meinen Augen nicht. Mit Beutejuwelen aus Steglitz wurde Papst Franziskus aber tatsächlich geschmiert, und Zeugen berichten uns über die… Weiterlesen Ein gewisser Meißnitzer hat den Papst bestochen