Täter

Der Generalbundesanwalt als „Autor“ des Völkermords in Russland

Der Arbeitskreis NSU hat mehrere Monate hindurch Veröffentlichungen zum israelischen Krieg gegen Russland vorbereitet. In der Analyse von Dokumenten, in der Rekonstruktion meiner persönlichen Erinnerungen und im Gespräch mit Zeugen konnten wir darstellen, dass die israelische Strategie für dieses Verbrechen vom Berliner Landesamt für Verfassungsschutz in Zusammenarbeit mit Juristen aus Franken, insbesondere mit dem heutigen… Weiterlesen Der Generalbundesanwalt als „Autor“ des Völkermords in Russland

Scheinspuren und Lügen

Vorwissen des Generalbundesanwalts und Abdeckung des Anschlags von Halle

In den vergangenen Tagen ist verschiedentlich die Frage aufgetaucht, wie es dem Generalbundesanwalt und dem BKA gelingen konnte, beim Anschlag von Halle so rasch einen "passenden" Täterdarsteller zu präsentieren. Wir werden dieser Frage heute nachgehen. Die Abdeckung des japanischen Anschlags war politisch motiviert, so viel steht fest. Täterdarsteller Stephan B., ein sadomasochistischer Pornodarsteller, den meine… Weiterlesen Vorwissen des Generalbundesanwalts und Abdeckung des Anschlags von Halle

Revolution

Generalbundesanwalt Frank schützt Massenmörder und Terroristen

Februar 2018: Der Generalbundesanwalt der Bundesrepublik, Peter Frank, ist in Sorge, dass die wahren Hintergründe des Oktoberfestattentats aufgeklärt werden. Karl-Heinz Hoffmann und sein damaliger Sekretär Mayr sollen die öffentlichen Analysen der Tatabläufe beenden. Es wird die Legende verbreitet, Hoffmann sei über Silvester in Untersuchungshaft gewesen; tatsächlich war er in Spanien auf Urlaub. Einige Spitzel des… Weiterlesen Generalbundesanwalt Frank schützt Massenmörder und Terroristen

Täter

Perverse Exzesse in Gegenwart des Generalbundesanwalts

Im Dezember 2016 kam es im so genannten Gemeinschaftshaus in Nürnberg-Langwasser zu einer perversen „Weihnachtsfeier“, bei der von den Israelis nicht nur Juwelengeschenke an hochgestellte Juristen, zum Beispiel den Generalbundesanwalt Frank, verteilt wurden, sondern wo auch Menschen verletzt und auf perverse Weise gedemütigt worden sind. Die israelische Agentin Helge K. - ich hatte das zweifelhafte… Weiterlesen Perverse Exzesse in Gegenwart des Generalbundesanwalts

Mietpreissenkung

Generalbundesanwalt Frank: Ein Fall für Prof. Mang

In der Community der israelischen Agenten gibt es schwere und minderschwere Fälle; Generalbundesanwalt Frank gehört zweifellos zu den schweren, wenn nicht den schwersten Fällen. Als er 2017 zusammen mit anderen Juristen bei einer kranken Orgie meinen Tod feierte, Leuten beim Kindesmissbrauch zusah, sich Dreck servieren und einen Film mit meiner nackten, schlafenden Person vorführen ließ,… Weiterlesen Generalbundesanwalt Frank: Ein Fall für Prof. Mang