Täter

Marek Ressel von der Generalstaatsanwaltschaft Dresden ein Pupenjunge

Wenn ein durchschnittlich absolvierter Jurist - Amtsrichter in der fränkischen Provinz - wenige Jahre später bei der Generalstaatsanwaltschaft Dresden in wichtigen Fällen den Ton angibt, sollte man hellhörig werden. Mir ist es zum Beispiel so ergangen, dass mir in Dresden mein gesamter Besitz abgenötigt und sogar geliehenes Geld gestohlen worden ist. Das geschah am Kamelienweg… Weiterlesen Marek Ressel von der Generalstaatsanwaltschaft Dresden ein Pupenjunge

Täter

Rechtsfehler und Justizschweinerei am Landgericht Bamberg

Vor einigen Wochen hat mich das Landgericht Bamberg wegen „Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen“ und Beleidigung in zweiter Instanz verurteilt. Das Verfahren verdient nicht die Bezeichnung Gerichtsverfahren; es war von so vielen haarsträubenden Rechtsfehlern und Verstößen gegen die StPO geprägt, so unfair und primitiv ohne die geringste Beweiswürdigung, dass einem schwarz vor Augen wird. Die Richter… Weiterlesen Rechtsfehler und Justizschweinerei am Landgericht Bamberg

In eigener Sache

Landgericht Bamberg: Knastbrüder verurteilen mich

Im derzeit gegen mich laufenden „Strafverfahren“ vor dem Landgericht Bamberg wegen Verbotener Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen hat sich die groteske Situation ergeben, dass sowohl der Vorsitzende Richter als auch sein Stellvertreter in Untersuchungshaft sind. Der Stellvertreter (gegen den auch, in meiner Sache, wegen Rechtsbeugung ermittelt wird) kam auf Kaution kurz frei und verfasste noch ein paar… Weiterlesen Landgericht Bamberg: Knastbrüder verurteilen mich