Mietpreissenkung

Als die Italiener mich ausspitzeln wollten

1993, Renate war 17 und ich schwer verliebt in sie, veranstaltete der israelische Agent Sepp Forcher (geboren und angebunden in Rom) Fernsehaufnahmen für die Sendung "Klingendes Österreich" in meinem so genannten Heimatort. Das Ergebnis kann man übrigens hier sehen, ich hatte lange lockige Haare bis zum Arsch und Renate ist die schöne dünne Marketenderin, die… Weiterlesen Als die Italiener mich ausspitzeln wollten

Ideologie

Wenigstens „unten rum“ ist Tirol versorgt

Offen, offen gibt der Affe zu, fesch sands. Und der Fescheste, das ist ein Fehler, ist der Stabführer. Und die Musik erklingt. Nur wo ist der leise Ton der Heimat? Man darf die Poesie der Unterleiber nicht unterschätzen. Alle 4 würde ich kurz im Schwimmbad flachlegen, obwohl es vielleicht mit den 62 Kilo oder 3… Weiterlesen Wenigstens „unten rum“ ist Tirol versorgt

In eigener Sache

Nicht in den Papierkorb verschoben

... wurde kürzlich ein Foto, das Mike Tyson zeigt, wie er gegen einen Gegner antritt, der 30 Kilo schwerer und 20 Zentimeter größer ist als er... Mike ist heute über 50 und mein Steuermann. So was muss man sich erst mal trauen als Neger. Er schämt sich nicht, mein Steuermann und praktisch Papi über 40… Weiterlesen Nicht in den Papierkorb verschoben

Scheinspuren und Lügen

Ein russischer Spion?

In den letzten Tagen ist in Österreich die Zeitungsente wild geworden, ein russischer Spion habe 30 Jahre lang das Bundesheer ausgespäht und verraten. Das ist Käse. Die einschlägigen Berichte dienen als Abdeckung für die Fahndung nach mir. Ich bin seit ein paar Wochen im Libanon, und die österreichischen Behörden können mich am Arsch lecken. Tatsächlich… Weiterlesen Ein russischer Spion?

Gesichter des Todes

Eine der größten Verbrecherinnen der Weltgeschichte

In der Geistesgeschichte hat es immer wieder die Frage nach dem größten Verbrechen und dem Bösesten im Menschen, nach dem bösen Menschen, gegeben. Meistens sind solche Fragen verlogen gestellt worden, zum Beispiel von der jüdischen Hetzerin Hannah Arendt, und die Antworten waren falsch. Zum Beispiel ist das Böse nicht banal. Es ist hysterisch, dumm, pervers,… Weiterlesen Eine der größten Verbrecherinnen der Weltgeschichte

Mietpreissenkung

Staatssicherheit Renate

Im Jahr 1976 ist eine Frau zur Welt gekommen, die sämtliche Mietpreissenkungen der westlichen Welt mitgemacht hat und trotzdem als "die Fescheste" in die Weltgeschichte eingehen wird. Renate Rainer war die schönste Frau der Welt. Sie wusste das auch und selbst Karl Lagerfeld bejaht das aus dem Grab heraus. Man spürt es; wenn man sie… Weiterlesen Staatssicherheit Renate

Mozarteums-Anschlag

Eure saubere ÖVP deckt internationalen Terrorismus

Am 5. November 1998 bin ich auf einer privaten Party in Berlin betäubt worden und dann hilflos in der Stadt umhergeirrt; schließlich landete ich in einer Zelle bei der Polizei. Es sollte eine Warnung sein. Am selben Abend fand in Wien eine Sitzung des Nationalrates statt. Das Stenographische Protokoll dieser 146. Sitzung jener Legislaturperiode berichtet… Weiterlesen Eure saubere ÖVP deckt internationalen Terrorismus