Krebs

„Brustkrebs“ nein Danke

Als Freundin eines rechtsradikalen Verschwörungstheoretikers (Ironiemodus off) erlebt man so einiges. Man ist heimlich mit ihm zusammen, hat die ärgsten Schwierigkeiten. Als ich 20 war war ich zum ersten Mal magersüchtig, weil man so etwas nicht aushält. Die israelischen Aufsichtsbehörden mussten darüber getäuscht werden, dass wir uns lieben. Ich habe einen "Zersetzungsjob" angenommen, damit es… Weiterlesen „Brustkrebs“ nein Danke

In eigener Sache

Wahnsinnstaten der Staatsanwaltschaft Salzburg

Wie durch die Anwälte der Betroffenen bekannt, hat die Staatsanwaltschaft Salzburg in den letzten Wochen ohne satirischen Hintergedanken Anklagen formuliert und sogar Haftbefehle beantragt gegen Frauen, die irgendwann einmal mit mir im Bett waren. Diese Vorgänge sind tatsächlich wahr; nur wollte sie niemand glauben, bis die Zwillingsschwester von Katy Perry in Los Angeles vorgeführt wurde… Weiterlesen Wahnsinnstaten der Staatsanwaltschaft Salzburg

Mietpreissenkung

Kurzes Fake-Interview mit der ÖVP-Autorin Iris Koznita

Mayr: Heil Iris! Ich stehe auf dich! Iris: Du Witzvogel. Komm lieber zum Thema. Mayr: Was ich höre, arbeitest du jetzt für die ÖVP. Iris: Du eifersüchtiger Arsch. Ich war halt ein halbes Jahr mit einem anderen Mann zusammen. Deine Tränen sind mir bekannt. Mayr: Könnte es sein, dass wir uns dann ein bisschen hinlegen?… Weiterlesen Kurzes Fake-Interview mit der ÖVP-Autorin Iris Koznita

Ideologie

Skandal im blauen Wien

Ausgerechnet zu den Weihnachtsfeiertagen scheppert's gehörig im blauen Wien. Meinen alten Freunden von der FPÖ schwant, dass es kaum noch Wert hat, sich von einem Mann zu distanzieren, der einen Blog wie Die Sonne des Islam betreibt und entsprechende für die Wiener Türkenschanzler gruslige Kontakte nachweisen kann. Bis ins Vorzimmer von Norbert Hofer dringt der… Weiterlesen Skandal im blauen Wien