Mietpreissenkung

15 Jahre unter französischen Gleisjungen

Jetzt, wo ich endlich aus dem israelischen Siedlungsgebiet Salzburg weg bin, ist es Zeit, jene jüdisch-französischen Gleisjungen zu verpfeifen, die ich jahrelang ausspioniert habe. Um 2001 habe ich mit Sigi ausgemacht, dass wir uns äußerlich trennen und ich zum Schein zu den Israelis überlaufe. Dazu habe ich mich später von Sigi schwängern lassen und behauptet,… Weiterlesen 15 Jahre unter französischen Gleisjungen

Täter

Die Pasta Sch Jud A der Therese Pfeffer

Als Kind musste ich die „Kochkünste“ der SPÖ-Jüdin Therese Pfeffer ertragen, der operativen Leiterin sämtlicher israelischer Terroroperationen im Afrika der 80er-Jahre. Das einzige Gericht neben Hühnchen, das man bei ihr essen konnte (ich kochte schon mit 11 für mich selbst) war die so genannte Pasta asciutta, genannt Pasta Schuta, also Spaghetti Bolognese in vereinfachter Form,… Weiterlesen Die Pasta Sch Jud A der Therese Pfeffer

Täter

So sehen jüdische Täterinnen aus

Oft werde ich gefragt, ob ich Antisemit bin. Die Juden interessieren mich nicht besonders. Ich schreibe nicht, wie Karl-Heinz Hoffmann oder Horst Mahler, dicke Bücher über das Judentum. Ich bin dafür der Ziehsohn einer Jüdin, siehe Bild unten. Es ist die leibliche Mutter des israelischen Publizisten Martin Lichtmesz, Tochter und Geliebte von Shlomo Ludwig, Vater… Weiterlesen So sehen jüdische Täterinnen aus