Gesichter des Todes

Israelische Brunnenvergiftung in Tokio – der Fünffachmord von Kitzbühel

Vergangenen Sonntag ist es in Kitzbühel (Tirol) zu einer wilden mehrfachen Tötung gekommen. Japanische Spezialkräfte haben fünf Personen in einem Einfamilienhaus mit Langschwertern zerstückelt. Offiziell heißt es, ein „eifersüchtiger junger Mann“ habe mit der Schusswaffe eine Familie ausgelöscht. Das ist nachweislich nicht der Fall. Getötet wurden mit Verantwortliche für die Finanzierung einer derzeit laufenden israelischen… Weiterlesen Israelische Brunnenvergiftung in Tokio – der Fünffachmord von Kitzbühel

Tirol

Anschlag von „Ein Tirol“ in St. Jodok!

In dem Ort St. Jodok im Valsertal (Tirol), nahe der Unrechtsgrenze, haben Männer des Kommandos „Andreas Hofer“ vom Freiheitskämpfer-Bund „Ein Tirol“ einen so genannten Supermarkt erst mit Rohrbomben gelüftet und dann, mit automatisch gezündeten Brandbomben, vollkommen zerstört. Auch ein Haus in der Nähe wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Medienberichte über Verletzte sind stark übertrieben. Tatsächlich… Weiterlesen Anschlag von „Ein Tirol“ in St. Jodok!

Tirol

Bombenanschlag auf den Prada-Store in Meran

Vor wenigen Minuten ist vor dem Prada-Store in Meran eine Autobombe explodiert. Ein mit Sprengstoff beladener hellbrauner Kastenwagen der Marke "Pietro Pizzi" war direkt vor dem Schaufenster des israelischen Luxusladens geparkt und ging mit lautem Knall in die Luft. Der Sachschaden soll enorm sein. Die Höllenmaschine trug Fingerabdrücke eines seit 1984 gesuchten "Straftäters". Rai Uno… Weiterlesen Bombenanschlag auf den Prada-Store in Meran

In eigener Sache

Zur Abwechslung was Schönes

Was gesteht man Leuten die man mag als schönsten Moment den man erlebt hat? Die Wahrheit. In meinem Fall war es der Marsch mit der Militärmusik Salzburg über die Salzachbrücke in Mittersill, Sommer 1999 während wir in der Dämmerung den Kaiserjäger-Marsch gespielt haben. Als alter Nazi ist es natürlich peinlich so etwas zuzugeben, im K-Marsch… Weiterlesen Zur Abwechslung was Schönes

Scheinspuren und Lügen

Der größte Blödsinn zwischen Etsch und Eisack

Neulich ist mir zu Ohren gekommen, dass die italienischen Behörden, namentlich der israelisch inspirierte norditalienische Klüngel seit Jahren die These vertritt, Teile der "österreichischen Polizei" hätten, unter Anleitung hoher Offiziere den Südtiroler Widerstand organisiert und Anschläge begangen. Nachdem die Strukturen des Tiroler Freiheitskampf(Ess) auf diesem Blog lang und breit, mit Zeugenaussagen aus meiner unmittelbaren Verwandtschaft… Weiterlesen Der größte Blödsinn zwischen Etsch und Eisack

Geld

Die Finanzierung von „Ein Tirol“

Die so genannte Finanzierung von notwendigen Maßnahmen gegen die italienische Besatzung in Tirol hatte verdeckt zu geschehen. Mein Großvater Hias nutzte dazu seine erotischen Fähigkeiten; dass solche Aktionen nicht jedermanns Sache sind und es einen jeden anständigen Menschen graust wenn man so etwas hört steht auf einem anderen Blatt. Zunächst vögelte Hias, dieser Halbfranzose, die… Weiterlesen Die Finanzierung von „Ein Tirol“

Täter

Der dreckige israelische Spitzel Sven Knoll

Als es sich abgezeichnet hat, dass die Tiroler Aktivistin, unser Vorbild, die Vorkämpferin der Frauen und unsere Politikerin Eva Klotz wegen der Angriffe auf ihren Mann nicht mehr "im Landtag arbeiten kann" sah der israelische Spitzel Sven Klotz seine Stunde gekommen. Woher der Krebs ihres Mannes kam wird bei Evas Tätigkeit um Sven wohl keiner… Weiterlesen Der dreckige israelische Spitzel Sven Knoll