Gesichter des Todes

Habakuk erzählt von der Rolle der Türken in Österreich

Es folgt die Abschrift eines telefonischen Interviews mit dem Wiener Berufsverbrecher Hermann Berger, der als „Rabbi Shebigroth“ bis Ende 2019 Chef der israelischen Armee war und vor 1993 als Fernsehclown und TV-Produzent in Österreich gearbeitet hat. „Habakuk“ galt als brutalster Verbrecher der Israelis und ist heute endgültig zur Fatah übergelaufen. Er ist 1930 in Tuzla… Weiterlesen Habakuk erzählt von der Rolle der Türken in Österreich

Ideologie

Der Türken – ein Zeitgeistphänomen

Was ein „Ken“ ist, das weiß jeder, der die Barbie kennt: Ein Mann, der geistig nicht ganz ernst zu nehmen aber für Beziehungsansätze brauchbar erscheint. In der modernen technischen Welt ist es mit den echten Beziehungen aber nicht so einfach. Viele Männer haben angesichts des Feminismus aufgegeben, sind pleite und daher chancenlos, kämpfen gegen die… Weiterlesen Der Türken – ein Zeitgeistphänomen

Opfer

Emmanuel Macron an meiner Tür – verprügelt

Im Jahr 1996 studierte ich in Berlin und hauste am Prenzlauer Berg, in der Gethsemanestraße 6. Der Stricher Emmanuel Macron, damals 18 Jahre alt, hatte von seinen israelischen Herren und meiner Ziehmutter den Auftrag bekommen, mich nachts in meinem Quartier zu überraschen und zu vergewaltigen. Macron hielt sich damals öfter in Berlin und Mitteldeutschland auf,… Weiterlesen Emmanuel Macron an meiner Tür – verprügelt