Scheinspuren und Lügen

Exzesse der österreichischen Presse gegen Gebirgsterror Space

Die vergangenen Wochen hindurch war der so genannte österreichische „Nationalratswahlkampf“, diese israelische Farce, von einer irreführenden und hysterischen Berichterstattung über diesen Blog geprägt. Freilich, es wurde alles unternommen, um dem Blog öffentliche Aufmerksamkeit zu entziehen. So nennt man mich hartnäckig „Christian M.“, verlinkt nicht und tut so, als habe die ÖVP unter Kinderpornodarsteller Sebastian Kurz… Weiterlesen Exzesse der österreichischen Presse gegen Gebirgsterror Space

Mietpreissenkung

Restart your heart

Im Jahr 2018 ist meine Freundin Julia widerlich schikaniert und verfolgt worden. Nicht nur hatte sie wegen der Beziehung zu mir ihren Job verloren (die Begründung für ihre Entlassung liest sich wie ein Strafbefehl gegen mich), sie musste sich sogar lächerlichen, aber gefährlichen Strafverfahren stellen. Hätte ich ihr nur helfen können. Heute ist sie tot.… Weiterlesen Restart your heart

Täter

AL-VO-RA-DA: Café do Mocca

Eine Firma des „Wieners“ Oskar Deutsch, Chef der dortigen israelitischen Kultusgemeinde hat vor kurzem Insolvenz angemeldet. Sie sei Opfer eines Betrugs geworden, man habe ihr Kaffee im Wert von 500 000 Euro abgenommen ohne zu zahlen. Deutsch, der Kaffeesieder, wird halt nicht geahnt haben, dass der Kram vergiftet war und dann schwarz nach San Remo… Weiterlesen AL-VO-RA-DA: Café do Mocca

Täter

Die Wiener Grünen fressen Menschenfleisch

Gestern ist es bei den Wiener „Grünen“ zu einer so genannten Wahl gekommen. Birgit Hebein hat die ehemalige Planungsstadträtin Maria Vassilakou als Chefin der dortigen Grünenpartei abgelöst. Beide Frauen sind hemmungslose Schwerverbrecherinnen, töten, erpressen, vergiften und lassen sich Kinderfleisch vom Menschen servieren. Wir können heute beweisfähig über das Essen von Kinderfleisch reden. Die zwei Weiber… Weiterlesen Die Wiener Grünen fressen Menschenfleisch

Gesichter des Todes

Der Angriff auf Japan wurde durch Snuff-Movies finanziert

Die israelische Operation der massenhaften Tötung japanischer Bürger bis 2011 ist wesentlich durch Geld finanziert worden, das über die Vermarktung von abstoßenden Gruselfilmen erwirtschaftet worden ist. In diesen Filmen werden vor allem Kinder und Tiere real getötet. Die Täter haben in diesem Zusammenhang auch Geschlechtsverkehr. Unten sehen Sie einige der Haupttäter. Links ganz unten ist… Weiterlesen Der Angriff auf Japan wurde durch Snuff-Movies finanziert

Gesichter des Todes

Israelischer Putsch in der Ostmark

Am 22. Mai haben israelische Kräfte den österreichischen Staat im Handstreich übernommen. Die Regierung ist jetzt durchwegs von Handlangern der Kultusgemeinde besetzt und schickt sich an, die bürgerliche Demokratie außer Vollzug zu setzen. Als Innenminister wurde ein finsterer, zynischer Provinzler aus dem so genannten Bundesland Vorarlberg ernannt, ein unfähiger, bösartiger "Jurist", der mit dem Recht… Weiterlesen Israelischer Putsch in der Ostmark

In eigener Sache

Zwei Österreicherinnen

Manchmal frage ich mich wie es sein kann, dass ein Mensch so außenseiterisch wird dass man selbst den Tod seiner Freundinnen als nix abbucht. Sicher, ich habe hart „draufgehalten“ und kaum die Gnade der Zwerge verdient. Aber zwei Tote, ich weiß nicht. Ob ich die Israelis hasse? Mir fehlt die Kraft, weil man in Korea… Weiterlesen Zwei Österreicherinnen